Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Besonderes Konzert am Sonntag, 13. Juni in Geilshausen

Rabenau | Die Ev. Kirchengemeinde Geilshausen ist am Sonntag, dem 13.06.2010 Gastgeber eines besonderen Konzertes.

Der weit über unsere Grenzen hinaus bekannte Pfarrer, Kirchenmusiker und Liedermacher Clemens Bittlinger kommt mit seinen Freunden Helmut Kandert und David Plüss in die Rabenau.

Der Ev. Kirchengemeinde Geilshausen ist es gelungen, den wohl bekanntesten deutschen evangelischen Liedermacher für ein Konzert in Geilshausen zu gewinnen. Die ursprünglich als Veranstaltungsort vorgesehene Nikolauskirche bietet leider nicht den Platz mit der erforderlichen Auftrittsfläche, sodass der Veranstalter das Dorfgemeinschaftshaus Geilshausen als Bühne für die Künstler gewählt hat.

Mit Clemens Bittlinger kommt ein Musiker in die Rabenau, der es versteht mit seinen Liedern ganz nah am Leben, ganz nah an den Menschen dran zu sein. Trotz aller Ernsthaftigkeit, die hinter den Texten steht, gibt es viel Anlass zum Lachen und ganz sicherlich bei dem einen oder anderen Lied die Möglichkeit zum „Refrain-Mitsingen“.

Auch wird der Chor „Celebration“ vom einheimischen Gesangverein „Jugendmut Geilshausen“ Lieder, wie „Einfach gut“, „Habseligkeiten“, „Mensch, wo bist du“ und „100 Tausend Wunder“ musikalisch begleiten.

Eintrittskarten werden im Vorverkauf für 8,00 € und an der Abendkasse für 9,00 € angeboten. Konzertbeginn ist um 17.00 Uhr, Einlass wird ab 16.00 Uhr gewährt. Die Plätze sind nicht nummeriert.

Vorverkaufsstellen sind in Rabenau-Geilshausen bei Nahkauf Elke Schombert-Wagner und bei der Tankstelle „Tank & Wasch“ Elli und Bodo Grün eingerichtet.

Informationen sind erhältlich bei Ottmar Becker, Grünberger Str. 52 in 35466 Rabenau unter der Telefonnummer 06407 / 1366 (ggf. auf Anrufbeantworter sprechen – Rückruf wird zugesagt) oder unter Tel. 0170 / 1714424. Anfragen per mail an ottmarbecker@web.de werden umgehend beantwortet.

Mehr über

Rabenau (154)Plüss (1)Kandert (1)Geilshausen (12)Bittlinger (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

zum 7. Mal Ausstellung im Museum
Rainer Maria Rilke „zu Gast“ im Museum der Rabenau 7. Fotoausstellung der Fotogruppe Rabenau mit dem Thema „Poesie und Fotografie“ Vernissage am Freitag, 24. März um 20:00 Uhr
Im Museumsjahr des Vereins für Heimat- und Kulturgeschichte der...
Achtung Mogelpackung...!
...wo Pflegedienst draufsteht, sind welche Leistungen drin? Der...
Geformte und gemalte Kunst
Halbzeit im Museum der Rabenau - Keramikausstellung noch am Sa. 25. und So. 26. Feb. 15 – 17 Uhr zu sehen
Am letzten Wochenende eröffnete im Museum der Rabenau wieder einmal...
Vortrag: Familienforschung – eine Anleitung für Anfänger Do. 18. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Museum der Rabenau
Wollten Sie schon immer mal wissen, wo Ihre Familie herkommt und wer...
Karl-Heinz Till am Brennofen
Keramik und Bilder im Museum der Rabenau - Vernissage am Samstag, 18. Februar 2017 um 15:00 Uhr
Die Winterpause im Museum (wenn es denn eine gegeben hat) ist bereits...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tina Bender-Laub

von:  Tina Bender-Laub

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Tina Bender-Laub
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirmes in Rüddingshausen vom 06.-08.08.2016
Die Sing-, Spiel- und Trachtengruppe Rüddingshausen ist Ausrichter...
Stehender Festzug in Rüddingshausen war der Wahnsinn
In den Straßen von Rüddingshausen tummelten sich am Sonntag mehrere...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.