Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Ab in den Süden

Kraniche über Holzheim
Kraniche über Holzheim

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kraniche in der Horloffaue am Sonntag, den 17.04.16
Bei Superwetter zog es uns am Sonntag nach Hungen, eigentlich um die...

Kommentare zum Beitrag

Uli Kraft
2.172
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 14.10.2011 um 19:06 Uhr
Heute war 'Flugwetter', auch im Gleiberger Land und dann weiter das Lahntal hinab waren heute Tausende Kraniche zu beobachten.
Wolfgang Heuser
5.944
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 14.10.2011 um 23:43 Uhr
Überall sind sie jetzt unterwegs, die Luft stimmt. Der Pulk musste sich auch erstmal wieder sammeln, schön im Bild festgehalten!
Jutta Skroch
11.433
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.10.2011 um 23:46 Uhr
Haben sich da Züge getroffen, oder warum ist das so ein Durcheinander?
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 15.10.2011 um 01:25 Uhr
Sie haben auf den Rest von der Kette gewartet und sind eine "Warteschleife" geflogen. Konnte man den ganzen Tag beobachten. Waren tausende von Kranichen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Mayer

von:  Sabine Mayer

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Sabine Mayer
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Graugänse
Heute ist Frühlingsanfang. Die Graugänse sind auch schon da.
weggewehtes Gerätehaus
Sturm, Starkregen und Hagel hinteliesen eine Spur der Verwüstung
In Holzheim hat das Unwetter von Gestern deutliche Spuren...

Veröffentlicht in der Gruppe

Vogelfotografie

Vogelfotografie
Mitglieder: 41
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Heckenbraunelle
Heckenbraunelle beim Morgenlichen Gesang
Im nächsten Jahr soll es aufgestellt werden, dieses neue Storchennest, welches auf unserem Vereinsfest in Damm von unseren Naturkindern bearbeitet wurde.
Storchen-Nestbau bei unserem Vereinsfest

Weitere Beiträge aus der Region

Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...
Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.