Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Großübung mit 75 Einsatzkräften

"Verkersunfall mit Verletzten" in der Römerstraße
"Verkersunfall mit Verletzten" in der Römerstraße
Lich | Ein schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten und ein Brand in der Mehrzweckhalle war Gegenstand der Großübung am Sonntag, 20.09.2009, in Eberstadt. Hierzu wurden die Nachbarwehren aus Münzenberg, Trais, Ober-Hörgern, Gambach, Holzheim, Muschenheim und Lich alarmiert.

Die PKW-Insassen mussten mit der Rettungsschere befreit werden; zu deren weiteren Versorgung war das DRK aus Lich mit zwei Wagen ausgerückt. Insgesamt waren somit rund 75 Einsatzkräfte vor Ort. Der Brand in der Mehrzweckhalle wurde von Atemschutzgeräteträgern von innen bekämpft. Zur Unterstützung des Löschangriffts von außen wurde die Drehleiter aus Lich eingesetzt.

Nach erfolgreichem Abschluss der Großübung trafen sich die Feuerwehrleute am Feuerwehrgerätehaus im Eberstädter Pfaffenhof zur Manöverkritik und zum Frühschoppen. Nachmittags fand hier der "Tag der Feuerwehr" statt, zu dem auch viele Einwohner kamen. Mittagessen, Kaffee und Kuchen und kühle Getränke gab es für das leibliche Wohl. Das Blasorchester Eberstadt spielte ab 13:00 Uhr unter der Leitung von Jan Görlach zur Unterhaltung.

"Verkersunfall mit Verletzten" in der Römerstraße
"Verkersunfall mit... 
Versorgung der Verletzten durch das DRK Lich
Versorgung der... 
Die PKW-Insassen müssen mit der Rettungsschere befreit werden
Die PKW-Insassen müssen... 
Sarke Rauchentwicklung in der MZH
Sarke Rauchentwicklung... 
Brandbekämpfung im inneren mit Atemschutzgeräteträgern
Brandbekämpfung im... 
Löschangriff mit Unterstützung der Nachbarwehren
Löschangriff mit... 
Auch die Drehleiter ist im Einsatz
Auch die Drehleiter ist... 
Starke Rauchentwicklung in der MZH
Starke Rauchentwicklung... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
850 Einsatzkräfte bei Katastrophenschutzübung eingebunden
PAN 2017, diesen Namen trägt die bisher größte...
Maislabyrinth-Eröffnung am Sonntag, 09.07. in Lich-Eberstadt
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
Die Eberstädter Seniorinnen und Senioren trafen sich zu Kaffee und Kuchen am Maislabyrinth
Kaffeenachmittag der Eberstädter Senioren
Im August musste der monatliche Mittagstisch für die Eberstädter...
Alarmübung fordert Mannschaft und Führung!
Zu einer unangekündigten Alarmübung in einem ehemaligen Supermarkt im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hansgünter Schneider

von:  Hansgünter Schneider

offline
Interessensgebiet: Lich
Hansgünter Schneider
895
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...
Probe für das historische Spiel im Eberstädter Pfaffenhof
„Der böse Mönch von nebenan“ - Open-Air-Theater in Eberstadt
Am kommenden Sonntag, 3. September 2017 führen die „Licher...

Weitere Beiträge aus der Region

Mal was Lustiges - Gießen und seine Spitzbunker
Neu war für mich, dass diese Gebilde überhaupt Spitzbunker heißen....
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Vom E-Pastor zum E-Biker: Christusgemeinde Lich nahm Abschied von Pastor Jörg Godejohann
Am Sonntag, den 10. Dezember 2017, verabschiedete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.