Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Die Stadtverordnetenversammlung am 28.5.20 um 20.00 Uhr in der Stadthalle Hungen

Hungen | Sehr geehrter Herr Büttel,

Dank für die Einladung, die ich durch den Hungener Anzeiger Nr.21 erhielt.
Dort wird das Vorhaben Hungen West aufgeführt. Ich weiß nicht, ob Redebeiträge zu den einzelnen Punkten vom Auditorium vorgesehen sind. Ich habe mich versucht kundig zu machen, indem ich die Ausstellung im deutschen Architekturmuseum Frankfurt besucht und den dazugehörenden Katalog „Die neue Heimat, 1950-1982- eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten, ISBN
978-3-95553-476-9 durch gelesen habe.
Nach den Plänen die im Hungener Anzeiger veröffentlicht werden, erscheint mir eine ungebremste
Vergabe von Baugrundstücken und deren Bebauung vorhanden zu sein. Sicher sind Vorgaben des Landes Hessen einzuhalten. Doch die Generierung von Mitteln scheint mir mit dem Stadtmarketing nicht einschneidend genug zu sein. Bitte erläutern Sie einem Ungeübten in wenigen Worten die Finanzlage der Stadt Hungen, die zu einer solchen Bauwut fußen kann. Ich werde versuchen, an dem Donnerstag in die Stadthalle zu kommen, falls die Aussicht auf erhellende Momente bestehen würde.

Bernt Michael Nehmer

Mehr über

Hungen (718)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Telefonische Selbsthilfe für Hungen und Stadtteile
Bei Fragen zur Nachbarschaftshilfe in Hungen und Stadtteile gibt es...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
PRO BAHN Hessen begrüßt die Vergabe der SPNV-Leistung in der Wetterau an die Hessische Landesbahn
Der PRO BAHN Landesverband Hessen und der PRO BAHN Regionalverband...
Ein offener Brief
Bernt Michael Nehmer Hungen, den 19.4.20 Der...
Aufruf zum ökumenischen Gedenk
Heute, am Tag des Herrn hörte ich nicht das Geläut in der Stadt...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.743
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.05.2020 um 20:56 Uhr
Von Münchhausen ....
Dieter Schulz
539
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 24.05.2020 um 14:25 Uhr
Ich stimme Herrn H. Peter Herold zu
Martin Wagner
2.652
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 24.05.2020 um 15:00 Uhr
Herr Nehmer; wenn ich Sie richtig verstehe, stellen Sie die Frage, ob ein Mitbürger in dem Lokalparlament Rederecht hat. (Ich schätze sie würden dann versuchen das Wort zu ergreifen.)

Das ist im Allgemeinen in der HGO geregelt und zwar mit "nein". Einzelne Parlamente haben in den letzten Jahren aber weitere "Instrumente" diesbezüglich eingeführt (etwa zeitliche vorgeschaltete Bürgerfragestunde oder ähnliches).

Ich denke eine Nachfrage (geht vielleicht per Email) bei der Stadt bringt da Klarheit. Aber nicht an die Verwaltung (nur verlängerter Arm des Souveräns), sondern bei der/die Vorsitzende(n) / Geschäftsstelle des Parlaments.

Sollten Ihre Anmerkungen / Fragen generelle Natur sein (scheint mir ja der Fall zu sein), dann empfehle ich Ihnen sich an die einzelnen Fraktionen zu wenden. Da besteht durchaus die Chance, dass eine Fraktion dazu eine öffenliche Informationsveranstaltung macht. Dort ist es üblich nach Fachvorträgen die Besucher zu Wort kommen zu lassen.
Bernt Nehmer
2.295
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 24.05.2020 um 16:46 Uhr
Vielen Dank, Herr Wagner.
H. Peter Herold
28.743
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.05.2020 um 21:47 Uhr
Dann viel Erfolg
H. Peter Herold
28.743
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.05.2020 um 21:47 Uhr
Danke Martin
Karl-Ludwig Büttel
3.823
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 25.05.2020 um 08:26 Uhr
https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/550-wohneinheiten-auf-20-hektar-das-ist-hungen-west


Sehr geehrter Herr Nehmer,
anbei der Link zu dem Bericht der öffentlichen Beratung zu diesem Thema. In der nächsten Sitzung der Stv-Versammlung findet diesmal wegen Corona keine Bürgerfragestunde statt. Sie können mich aber gerne bei Fragen anschreiben. Sie finden meine Daten auf der Hompage der Stadt Hungen.Viele Grüße KL Büttel
Bernt Nehmer
2.295
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 26.05.2020 um 04:44 Uhr
Sehr geehrter Herr Büttel,
ich habe versucht die Seite aufzurufen, die nicht mehr existiert.
Sind Medienvertreter mit Presseausweis bei der Sitzung mit Mundschutz zugelassen? Dann könnte man einen Ausstausch des Artikels am Donnerstag stattfinden lassen.
Gruß
Bernt Nehmer
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.295
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Stadtverordnetenversammlung vom 28.5.20 in Hungen- Mein subjektiver Eindruck
Herr Büttel eröffnete die Sitzung und fuhr mächtige Geschütze auf: Es...
Der Schwarze Mann muss sterben
Gestern in den Nachrichten: Weiße Polizisten nehmen einen Schwarzen...

Weitere Beiträge aus der Region

Hartheu-Spanner, tagaktiver Nachtfalter
Kostbarkeiten in Nonnenroth
Leuchtend blau zeigen sich jetzt die Blüten des Wiesen-Salbeis...
Die Stadtverordnetenversammlung vom 28.5.20 in Hungen- Mein subjektiver Eindruck
Herr Büttel eröffnete die Sitzung und fuhr mächtige Geschütze auf: Es...
Der Schwarze Mann muss sterben
Gestern in den Nachrichten: Weiße Polizisten nehmen einen Schwarzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.