Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ehemaliger Auszubildender von Rinn für Top-Abschluss geehrt

Heuchelheim | Im Januar 2009 hat Christian Ferber die Abschlussprüfung zum Verfahrensmechaniker, Fachrichtung vorgefertigte Betonerzeugnisse, mit dem Gesamtergebnis “Sehr Gut“ bestanden. Seine Ausbildung hatte er bei Rinn Beton- und Naturstein in Heuchelheim absolviert. Am Montag wurde er als bundesbester Auszubildender in seinem Beruf von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) für seine herausragende Leistung im Berliner Palais am Funkturm geehrt. Nach einem Grußwort von Bundespräsident Köhler überreichte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann dem Top-Absolventen die Auszeichnung. Unter den Besten waren 128 junge Männer und 81 junge Frauen. Aus Hessen kamen insgesamt 24 Preisträger. Mehr als 1000 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Durch das Programm führte Entertainerin Barbara Schöneberger.
Die besten Azubis Deutschlands hat am Montagabend der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für ihre herausragenden Leistungen in Berlin geehrt. Darunter auch Christian Ferber, der bei Rinn seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker, Fachrichtung vorgefertigte Betonerzeugnisse, absolviert hatte. Der 22-jährige Student hatte seine Lehre im Sommer 2007 begonnen. Nach Abschluss der Fachhochschulreife und einem Jahrespraktikum bei Rinn konnte Ferber die Ausbildungszeit auf anderthalb Jahre verkürzen.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Beim Festakt richtete Bundespräsident Horst Köhler das Grußwort an die Top-Absolventen. Danach erhielten die Besten aus über 200 IHK-Berufen ihre Auszeichnungen. DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann gratulierte den Preisträgern: "Sie sind die Super-Azubis 2009 in Ihrem Beruf – und das bei weit mehr als 300.000 Teilnehmern an den IHK-Abschlussprüfungen. Sie haben mit Ihren herausragenden Ergebnissen die besten Chancen auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben."
Der DIHK-Präsident bezeichnete die Anwesenheit Köhlers als wichtiges Zeichen an die Jugendlichen für Aufbruch und Zuversicht. "Bei der Gestaltung unserer Zukunft sind wir insbesondere auf die Jugend angewiesen." Er machte ihnen Mut: "1,6 Millionen Jugendliche absolvieren derzeit eine duale Ausbildung und haben trotz Wirtschaftskrise gute Beschäftigungsaussichten."
Driftmann würdigte aber auch die Unterstützung durch Eltern, Lehrer und besonders die Vertreter der Ausbildungsbetriebe.
Alle Super-Azubis hatten ihre Abschlussprüfungen im letzten Winter oder Sommer mit mindestens
"sehr gut" bestanden. Entscheidend für den Platz auf der Bühne war die Gesamtpunktzahl. Über den Titel "Bundesbeste" oder "Bundesbester" entschied oft erst die zweite Stelle hinter dem Komma. Insgesamt wurden 209 Bundesbeste in 206 IHK-Berufen ermittelt. Aus Hessen wurden insgesamt 24 junge Menschen geehrt. Christian Ferber bestand seine Prüfung mit der Traumnote 1,1.
Unter den Besten waren 128 junge Männer und 81 junge Frauen. Insgesamt nahmen mehr als 1000 Gäste an der Veranstaltung teil – neben Eltern, Betriebsvertretern und Berufsschullehrern auch zahlreiche Bundestagsabgeordnete sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern. Entertainerin Barbara Schöneberger führte mit viel Schlagfertigkeit und Humor durch das Programm. Neben seinen Familienangehörigen wurde Christian Ferber von Gerlinde Koch, Personalverantwortliche bei Rinn, zu dem Festakt im Berliner Palais am Funkturm begleitet.
Rinn bildet jährlich junge Menschen in den Berufen Verfahrensmechaniker, Betonfertigteilbauer und Industriekaufmann aus. Der Hersteller ist stolz auf die Leistungen seines ehemaligen Auszubildenden und unterstützt sein Studium Plus zum Wirtschaftsingenieur, Fachrichtung Maschinenbau, an der Fachhochschule Gießen-Friedberg.

 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.