Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Neue Töne vom Blues-Chor Laubach

Grünberg | (Friedhelm Schulz). Mit einem attraktiven Programm unter dem Titel „Mood Indigo und weitere
Klassiker“ warten in diesem Spätsommer die „Blueser“ unter Leitung von
Kantor Michael Harry Poths auf.

Im Rahmen des 20. Hessischen Blues-Festivals in Laubach bringen sie eine
Reihe von neu einstudierten Stücke wie etwa das titelgebende „Mood Indigo“
von Duke Ellington oder das berühmte „A Whiter Shade of Pale“ mit seinem
rätselhaften Text zu Gehör. Beliebte Hits wie „Basin Street Blues“ oder
„Birdland“ stehen natürlich auch auf dem Programm. Außerdem werden die
Solistinnen Helga Aner und Elke Kucharewa das Publikum mit je einem Auftritt
erfreuen. Chorleiter Poths wird zusätzlich ein bluesiges Solo auf dem E-Piano
zum Besten geben.

Das Konzert des Blues-Chors findet am 24. August um 18:30 Uhr in der
Stadtkirche Laubach statt. Karten zu 5 Euro sind ausschließlich an der
Abendkasse erhältlich. Besucher mit einem Button des Blues-Festivals 2013
haben freien Eintritt.”

Mehr über

Stimme (53)Musik (1113)Kunst (596)Kultur (659)Konzert (944)Kirche (823)Chor (464)Bluesfestival (7)Blues-Chor-Laubach (18)Blues (179)Bildung (433)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
bei Milatos
Friedhöfe und Kapellen auf Kreta
Wieder einmal handelt es sich hier nicht um aktuelle Bilder, sondern...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Musikalischer Frühschoppen des Blasorchester Langgöns an Fronleichnam ist abgesagt wegen der Corona-Pandemie
Die Vorfreude auf den Musikalischen Frühschoppen ist jedes Jahr groß....

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.930
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 17.08.2013 um 15:09 Uhr
Kann ich nur empfehlen! Kommt nach Laubach.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Dutenhofen
Michael Poths
1.151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vokal- und Orgelmusik
Wetzlar (kmp). Anspruchsvolle Chor- und Orgelwerke aus fünf...
60. Geburtstag der Königin
Als Königin der Musikinstrumente wird völlig zu Recht die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vokal- und Orgelmusik
Wetzlar (kmp). Anspruchsvolle Chor- und Orgelwerke aus fünf...
60. Geburtstag der Königin
Als Königin der Musikinstrumente wird völlig zu Recht die...

Weitere Beiträge aus der Region

Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...
Bilderreihe 1) - Röthges
Bunte Mischung - rund um das herbstliche Grünberg.
Nachdem wir `unsere Zelte` im Grünberger Schwedendorf aufgeschlagen...
Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.