Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Mit Vollgas aus den Sommerferien zum Jugendorchester des Musikvereins Stangenrod – Wichtiges für musikbegeisterte Kids und Teens, die was los machen wollen!

von Elena Bornam 13.08.2009528 mal gelesen1 Kommentar
Grünberg | Das Jugendorchester des Musikverein 1923 Stangenrod e.V. besteht zur Zeit aus 15 Kindern und Jugendlichen, die unter der Leitung des Dirigenten Uli Philippi moderne und aktuelle Stücke aus Rock und Pop einüben. Das Erarbeitete wird dann bei den öffentlichen Auftritten im Jahr natürlich auch der Allgemeinheit präsentiert.
Momentan befindet sich das Jugendorchester in der Sommerpause, aber schon ab dem 26. August gehen die Proben wieder los. Geprobt wird immer mittwochs von 18.45 – 19.45 Uhr im kleinen Saal der Sport- und Kulturhalle Stangenrod. Neue Musikerinnen und Musiker sind hierzu herzlich Willkommen! Neben den gängigen Blasinstrumenten, wie z.B. Trompete, Querflöte, Saxofon oder Klarinette werden insbesondere auch Schlagzeuger oder Keyboarder gesucht. Auch Sängerinnen oder Sänger dürfen gerne einmal vorbeischnuppern! Wichtig dabei ist, dass keine absoluten Profis gesucht werden. Anfänger oder Wiedereinsteiger sind im Jugendorchester sehr gut aufgehoben und können so ganz nebenbei noch Einiges dazu lernen. Die Teilnahme an den Proben ist kostenlos und unverbindlich.
Der Musikverein 1923 Stangenrod e.V. freut sich darauf, vielleicht schon bald neue Gesichter im Jugendorchester begrüßen zu dürfen!

Mehr über

Stangenrod (201)Sommerpause (2)Schlagzeug (9)Musikverein (22)Musik (903)Jugendorchester (4)E-Baß (1)Blasinstrument (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Alle Jahre wieder…
…kommt der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde am 1. Advent...
Abwechslungsreiches Programm…
…bot der Folkloretanzkreis Gambach & Musikhof Trais den Senioren und...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 13.08.2009 um 09:33 Uhr
Hallo Frau Born,

aus redaktioneller Sicht ist es besser, wenn Sie die Leute im Text nicht direkt ansprechen und Fragen stellen, sondern die Texte neutraler verfassen. Für eine Anzeige wäre der Text so wie oben super, allerdings eher nicht für einen Zeitungsbeitrag. Dies als kleiner Tipp für zukünftige Beiträge.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elena Born

von:  Elena Born

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Elena Born
43
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Offene Probe des Musikvereins 1923 Stangenrod e.V.
Der Musikverein Stangenrod hat sich in der Jahreszeit, in der ohnehin...
Schnupperprobe vom Jugendorchester Stangenrod
Das Jugendorchester des Musikvereins Stangenrod lädt alle...

Weitere Beiträge aus der Region

Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Uhubrut?
Wo könnte ich einen Uhu oder eine Uhubrut fotografieren? Ein...
Am 18. Februar geführte Wanderung auf dem ERZWEG
Am kommenden Sonntag, 18. Februar 2018 bietet die Arbeitsgruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.