Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DIG-Gruppe in Frankfurt zwischen italienischer Kultur und deutschem Glühwein

Die DIG-Vorstandsmitglieder Doris Löw (3. v. r.), Dr. Alessandra Riva (4. v. r.) und Diana Glitzner (4. v. l.) mit der Gruppe in der Gladiatoren-Ausstellung.
Die DIG-Vorstandsmitglieder Doris Löw (3. v. r.), Dr. Alessandra Riva (4. v. r.) und Diana Glitzner (4. v. l.) mit der Gruppe in der Gladiatoren-Ausstellung.
Gießen | Für einen besonderen 1. Advent sorgte die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. mit einer geselligen Fahrt nach Frankfurt, die die richtige Mischung von italienischer Kultur und vorweihnachtlicher deutscher Stimmung anbot.
Vom DIG-Vorstandsmitglied Doris Löw organisiert, fuhr die übersichtliche Gruppe von 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit der Bahn von Wetzlar bzw. Gießen nach Frankfurt mit dem attraktiven Programm, die Ausstellung „Gladiatoren – Tod und Triumph im Colosseum“ im Archäologischen Museum zu besichtigen und anschließend sich einen Glühwein auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt zu gönnen. Da die Anfahrt reibungslos lief, hatte die Gruppe vor der Führung noch Zeit zur freien Verfügung, die die meisten für einen Rundgang im Museum und durch die Ausstellung ausnutzten, oder auch um gemütlich einen Kaffee zu trinken.
Die circa einstündige Führung war hochinteressant. Die Besucher staunten vor den Details der Bauarbeiten, um die größte Arena des Römischen Reichs zu errichten – nämlich das Kolosseum. Authentische Fragmente waren auch ausgestellt. Leben, Training und Kämpfe der Gladiatoren fesselten ebenfalls die DIG-Gruppe. Ausrüstung und Waffen konnten betrachtet werden. Die Informationen über die Organisation und den Ablauf der Spiele sowie deren Bedeutung für die römische Gesellschaft wurden von der Führerin sehr kurzweilig erläutert.
Nach der Führung ging es zum Weihnachtsmarkt weiter, wo die Italienfreunde noch ein paar nette Stunden zwischen Glühwein, Leckereien und Weihnachtseinkäufen verbrachten.

Mehr über

Weihnachtsmarkt (204)Italien (232)Gladiatoren (1)Frankfurt (225)DIG (159)Ausstellungsfahrt (10)Ausstellung (308)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Der KuKuK öffnet wieder, KuKuK-Werkstatt virtuell geht weiter, heute European Domestic Art Challenge auf der KuKuK-Website
Die KuKuK-Halle als Ort interessanter Ausstellungen und Begegnungen...
"Surreal, gegenständlich, abstrakt" - Fotoausstellung "Kontraste" immer sonntags 14:30 Uhr bis 16 Uhr im GS80 Gemeindezentrum
Foto-Ausstellung "Kontraste" des Fotografen Michael Ram immer sonntags von 14:30 Uhr bis 16 Uhr im Gemeindezentrum GS80, Grünberger Straße 80
Noch bis Anfang September ist die Ausstellung „Kontraste“ des...
Die aktuelle Lage in Frankfurter Museen-Auflockerungen nach Corona
Ich traute mich, gestern, den 9.5.20 mit dem ÖPNV Frankfurt zu...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Kunst verbindet - European Domestic Art Challenge - neue Ausstellung heute
Heute Dienstag, den 7.7. ist die vierte Staffel der „EDAC“ auf der...
Der Besuch im Museum Giersch in Frankfurt
Die Ausstellung „Die Welt im BILDnis“ zeigt Bilder und Druckgrafiken...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DIG Mittelhessen e.V.

von:  DIG Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DIG Mittelhessen e.V.
922
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßt die Anwesenden. Am Klavier der Leiter der Musikschule Wetzlar Thomas Sander.
Internationales Weihnachtssingen 2019 in sechs Sprachen im Zeichen vom Europagefühl
Wie jedes Jahr trafen sich Musik- und Gesangbegeisterte, Jung und...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Illustration Römisches Forum Waldgirmes
Öffentliche Führungen am 30. August und 13. September 2020
Über 2.000 Jahre alt ist die römische Siedlung in Waldgirmes, die...
Illustration Römisches Forum
Öffentliche Führung im Römischen Forum 2020 am 19.07.2020
Über 2.000 Jahre alt ist die römische Siedlung in Waldgirmes, die...

Weitere Beiträge aus der Region

Bartagame BART
Bart wurde mitten im Ort vor der Kirche auf der Straße aufgefunden....
Löwenköpfchen-Mix LENNART
Lennart wurde auf einer Wiese aufgefunden und wurde bisher nicht...
Lebhafte MORA
Mora ist eine lebhafte kleine Hündin, die aus einem befreundeten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.