Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich

Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Gießen | Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von Lehrkräften der August-Hermann-Francke-Schule, die sich über Stolpersteine in Gießen informieren wollten. Da, wo die Pädagogin Hedwig Burgheim gewohnt und gelehrt hatte, begann für ein Dutzend Lehrerinnen und Lehrer die Exkursion im Gießener Stadtbereich. In Monika Graulich hatte die Gruppe eine kundige Referentin für ihre Fortbildung gefunden, denn die Stadträtin ist seit Jahren aktiv im Verein „Gegen Vergessen – für Demokratie“ und in der örtlichen Stolperstein-Koordinierungsgruppe. An ausgewählten Orten berichtete Graulich nicht nur über Umstände der Verlegung von Stolpersteinen und den Künstler Gunter Demnig, welcher die Gedenkplatten aus Messing gestaltet, sondern auch über die Biografie einer jeden Person, an die erinnert werden soll. Darunter waren jüdische Einzelpersonen und Familien sowie ein Opfer der Aktion T4 (Ermordung von Psychiatrie-Patienten).
Für die Francke-Lehrer war der Termin sowohl eine Ergänzung zu sonstigen Fortbildungen für die Schulfächer Geschichte oder Religion als auch ein besonderes Anliegen: Die Schule hatte im Mai eine Patenschaft für Stolpersteine übernommen und bei einem ersten Putztermin hatten sich Jugendliche der Klasse 9a darum gekümmert, dass in bestimmten Straßenzügen die dort verlegten Messingplatten vor dem Verdunkeln bewahrt werden und weiterhin gut sichtbar bleiben. Die Spurensuche der Lehrkräfte vor Ort diente auch dazu, dass im Unterricht dieser lokale Bezug zu einem insgesamt wichtigen Thema kompetent vermittelt werden kann.

Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Gartenstr. 30 -... 
Graulich (Bildmitte) zeigt, wie das Gebäude Gartenstr. 30 (Burgheims Wirkungsstätte) früher aussah
Graulich (Bildmitte)... 
Vor dem Haus Gutenbergstraße 23
Vor dem Haus... 
M. Hofmann wohnte in Gutenbergstr. 23
M. Hofmann wohnte in... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Phillip testet Helm und Schutzweste
Schulkinder knacken Tresore und Schlösser beim Elternkindnachmittag
Viele Spiele bei „Polizei-Akademie“ der Francke-Nachmittagsbetreuung...
Wir berüßen die 'radelnden' Schülerinnen und Schüler morgns am Fahrradkeller und würdigen ihre Leistung mit einem kleinen Präsent.
Theodor-Litt-Schule: Der Startschuss für Theo radelt ist gefallen.
Wir wollen aktiv den Klimaschutz mit der Schülerschaft der...
Fahrradverbot für Schüler – kein Witz
Es ist nicht zu fassen, da spricht eine Schule in Magdeburg ein...
Sommer, Sonne, Spaß vs. Kunst für Kinder
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...
Ensemble von Charley´s Aunt/  Photo: the Keller Theatre
the Keller Theatre spielt Komödie "Charley´s Aunt", Premiere am 22.11.2019, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre freut sich, die Komödie...
Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule – wie Muri Mut bekommt
Ein ganz besonderer Termin: 40 Kinder werden ihren ersten Schultag an...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.354
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.08.2019 um 08:05 Uhr
Sehr gute Idee die Lehrer zu sensibilisieren! Nur so können sie die Geschichte lebendig ihren Schülern erklären, aufklären und gegen das Vergessen arbeiten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.201
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jugend im Rathaus – Francke-Schüler im Dialog mit Stadtverordneten aller Parteien
Im Stadtverordnetensitzungssaal Platz nehmen und Politikern Fragen...
Melanie mit ihrer Guzheng
Potpourri an musikalischen Genüssen – Francke-Schüler musizierten
Aus unterschiedlichsten Ländern wurden Melodien geboten, als die...

Veröffentlicht in der Gruppe

SoulTeens Hüttenberg

SoulTeens Hüttenberg
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich
Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von...
Schülerinnen und Schüler der 6a
Mit Plastik Gutes tun!
Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr...

Weitere Beiträge aus der Region

Infoveranstaltung zur Berufsrückkehr nach Familienzeit
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf und...
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente Geht es nach dem...
Der BC Pharmaserv Marburg bestreitet am Samstag, 25. Januar, sein erstes Bundesliga-Heimspiel des Jahres 2020. Foto: Laackman/PSL
Marburg empfängt Samstag Nördlingen
Locker bleiben! Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.