Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Spiegelung am Neustädter Tor

Spiegelung am Neustädter Tor
Spiegelung am Neustädter Tor

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neustädter Tor geräumt, Bombendrohung per Fax
Unser Bus wurde umgeleitet. Nach einer Bombendrohung wurde das...
Es wird immer leerer
In der letzten Woche war ich wieder einmal im Neustädter Tor und sah,...
Ausbildungsmesse "Next step" in der Galerien Neustädter Tor - 31.03.-01.04.2017
Schöne Spiegelung - Kirchturm Dorlar in der Lahn
Hurra, wir haben einen Spiegel!
Die „Haasengässer“ (*) oder besser die Anwohner „An den Gärten“ in...
Huch! Was ist das da im Fjord?
Witzige Weibsbilder begrüßen die Besucher der Galerie Neustädter Tor.
Konkrete Weibsbilder begrüßen die Besucher der Galerie Neustädter Tor
In der Galerie Neustädter Tor werden die Besucher seit Freitag, dem...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 12:26 Uhr
Jutta, eine hervorragende Aufnahme, Spiegel hat schon was, gell.
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.02.2010 um 12:29 Uhr
Danke Hugo, das werde ich nochmal wiederholen, wenn mal schöne Wolken am Himmel sind.
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 12:30 Uhr
Genau, das läuft ja nicht weg.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 13:06 Uhr
Sehr gut gesehen, klasse!
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.02.2010 um 13:16 Uhr
Sehr gut getroffen. Ich habe noch nie am Neustädter Tor auf Spiegelungen geachtet. Muß ich mir merken für das nächste Mal.
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 15.02.2010 um 14:12 Uhr
Ich lache mich kaputt ... wie stark Spiegelungen ein Gesamtbild verzerren kann! Zuerst musste ich an einem Slumviertel denken... ups!!! ;-)
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 14:43 Uhr
Tolle Idee ! Es sieht auf den ersten Blick wirklich wie ein Slumviertel aus ;-))
Peter Herold
26.000
Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 14:52 Uhr
Gut gesehen und im Bild festgehalten
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.02.2010 um 16:12 Uhr
Ein ganz tolles Bild. Das mit dem Slumbild war wirklich auch mein erster Gedanke.
Peter Herold
26.000
Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 16:48 Uhr
Ich hatte vor etwa 30 Jahren einmal bei einem Besuch in Budapest in Pest ein Haus mit großen Fenstern fotografiert. Solche Spiegelungen sind einfach Klasse. Mal sehen ob ich die Aufnahme noch finde.
Werner Gruber
2.445
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 15.02.2010 um 17:30 Uhr
Faszinierende Aufnahme.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 15.02.2010 um 17:55 Uhr
Das sieht ziemlich bizarr aus.
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.02.2010 um 12:28 Uhr
Einfach nur klasse!
Ilse Toth
34.657
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.02.2010 um 12:59 Uhr
Ganz außergewöhnlich! Spitze!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.635
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hier ist meine Ring Nr. gut zu erkennen.
Gestatten, ich bin DFR A106 und eine Störchin
Ich habe nun eine ausführliche Info der Vogelwarte Radolfzell...
Zumindest bei sommerlichen Temperaturen durchaus eine Alternative, gesehen auf der Raststätte Wetterau.
Wäschetrockner von Globetrottern

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Pilze II
Pilze I
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.