Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Spiegelung am Neustädter Tor

Spiegelung am Neustädter Tor
Spiegelung am Neustädter Tor

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spiegelung in der Lahn
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Alles nur Fassade und Vorspiegelung
Spiegelung am Christlesee
Spiegelbild

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.687
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 12:26 Uhr
Jutta, eine hervorragende Aufnahme, Spiegel hat schon was, gell.
Jutta Skroch
11.750
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 15.02.2010 um 12:29 Uhr
Danke Hugo, das werde ich nochmal wiederholen, wenn mal schöne Wolken am Himmel sind.
Hugo Gerhardt
6.687
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 12:30 Uhr
Genau, das läuft ja nicht weg.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 13:06 Uhr
Sehr gut gesehen, klasse!
Ingrid Wittich
19.035
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.02.2010 um 13:16 Uhr
Sehr gut getroffen. Ich habe noch nie am Neustädter Tor auf Spiegelungen geachtet. Muß ich mir merken für das nächste Mal.
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 15.02.2010 um 14:12 Uhr
Ich lache mich kaputt ... wie stark Spiegelungen ein Gesamtbild verzerren kann! Zuerst musste ich an einem Slumviertel denken... ups!!! ;-)
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 14:43 Uhr
Tolle Idee ! Es sieht auf den ersten Blick wirklich wie ein Slumviertel aus ;-))
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.02.2010 um 16:12 Uhr
Ein ganz tolles Bild. Das mit dem Slumbild war wirklich auch mein erster Gedanke.
Werner Gruber
2.364
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 15.02.2010 um 17:30 Uhr
Faszinierende Aufnahme.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 15.02.2010 um 17:55 Uhr
Das sieht ziemlich bizarr aus.
Tara Bornschein
7.138
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.02.2010 um 12:28 Uhr
Einfach nur klasse!
Ilse Toth
33.510
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.02.2010 um 12:59 Uhr
Ganz außergewöhnlich! Spitze!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.750
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto 1
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht?
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht worden, und welches Foto...
Es glaubt, sich gut versteckt zu haben, aber die leuchtend roten Brustfedern sind weithin sichtbar.
Wer findet mich ???

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Foto 1
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht?
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht worden, und welches Foto...
Winterlandschaft mit Schäfchenwolken in der Kugel
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Foto 1
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht?
Welches Foto ist mit welcher Kamera gemacht worden, und welches Foto...
2 Grünfinken durch die Scheibe und ein Fliegengitter anders habe ich sie bisher nicht ablichten können.
Heute, 18.01.17 an der Futterstelle
Ich habe mich mal aufgerappelt und draußen in der Kälte auf die...
Winterlichter 2017 im Frankfurter Palmengarten
Am Montag habe ich mich mit einigen Fotoenthusiasten doch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.