Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Lumdatalbahn am Pfingstmontag in Betrieb

typische Bestuhlung der 2. Klasse eines Akkumulatoren-Triebwagens, wie sie in den 1970er Jahren zwischen Londorf und Gießen verkehrten
typische Bestuhlung der 2. Klasse eines Akkumulatoren-Triebwagens, wie sie in den 1970er Jahren zwischen Londorf und Gießen verkehrten
Allendorf (Lumda) | Pendelfahrten mit Schienenbus zwischen Gießen und Mainzlar am Pfingstmontag

Aufgrund einer Initiative der Oberhessischen Eisenbahnfreunde e.V. (OEF) wird am Pfingstmontag, dem 25.Mai 2015, eine historische Triebwagengarnitur vom Typ "VT 798" vier Mal ab Mainzlar-Bahnhof mit Halt in Daubringen, Lollar, Gießen-Oswaldsgarten und Gießen-Bahnhof bis direkt auf das Betriebsgelände der OEF bei Gießen -Kleinlinden verkehren.

Anlass sind die Tage der offenen Türe auf dem Vereinsgelände der OEF in Gießen. Bei den Eisenbahnfreunden werden an Pfingsten weitere Attraktionen wie etwa der Auftritt einer Live-Band und eine Fahrzeug-Ausstellung mit dem OEF-Neuzugang eines Frankfurter S-Bahn-Zuges den Besuchern angeboten. Der Eintritt auf das Vereinsgelände ist frei. Für das leibliche Wohl mit Speisen und Getränken, unter anderem Fassbier, ist gesorgt.

Die Züge fahren um 12.10 Uhr, 14.10 Uhr, 16.10 Uhr und 18.10 Uhr in Mainzlar ab. Der Zustieg in Daubringen kann jeweils drei Minuten später erfolgen. Die Fahrzeiten für Lollar nach Gießen lauten 12.23 Uhr, 14.23 Uhr, 16.23 Uhr und 18.23 Uhr. Die Rückfahrten ab Gießen Bahnhof finden ab 11.39 Uhr, dann ebenfalls zweistündlich statt.

Mehr über...
Bei den Sonderfahrten werden keine Fahrkarten ausgegeben. Jedoch werden Schaffner im Zug um eine Spende für die Sparbüchse bitten. Jedem Fahrgast wird freigestellt, wie viel Fahrgeld er oder sie geben möchte. Für größere Geldbeträge wird ein Spenden-Bescheinigungsblock bereit gehalten…

Der Verein Lumdatalbahn e.V. unterstützt die Fahrten und kümmert sich um das "Ambiente" der beiden Bahnsteige in Daubringen und Mainzlar. Die Initiative setzt sich seit mittlerweile über 34 Jahren dafür ein, die Lumdatalbahn wieder für den Regelverkehr in Betrieb zu nehmen. Damit Kinder, Jugendliche, Studenten, Touristen und Berufspendler heute wieder genau so sicher, schnell und bequem ihre täglichen Wege zurücklegen können wie die „Nierentisch-Generation“ vor vier Jahrzehnten.

Lumdatalbahn-Vorsitzender Michael Laux freut sich, dass die OEF-Schienenbusse regelmäßig den Weg auf die untere Lumdatalbahn finden: „In diesem Jahr sind die Pfingstfahrten so etwas wie ein rollendes Exponat zu unserer kleinen Lumdatalbahn-Schaufenster-Ausstellung in Reunings Kunsthalle im Zentrum von Allendorf/Lda..

Realer Eisenbahnverkehr zeigt mehr als 1000 Worte. Die Bevölkerung im Lumdatal wartet auf die Reaktivierung der Bahnstrecke bis Londorf.

ein einmotoriger Schienenbus vom  VT 795; das zweimotorige Pendant wird am Pfingstmontag bis Mainzlar unterwegs sein, und war auch zwischen 1980 und 1981 ab/bis Londorf im Einsatz gewesen.
ein einmotoriger Schienenbus vom VT 795; das zweimotorige Pendant wird am Pfingstmontag bis Mainzlar unterwegs sein, und war auch zwischen 1980 und 1981 ab/bis Londorf im Einsatz gewesen.
Der Abfahrplan für Pfingstmontag steht als pdf-datei zum download bereit:
http://www.oef-online.de/downloads/fahrplanaushang-lumdatal.pdf

Weitere Hinweise auch direkt auf der Startseite bei:
http://lumdatalbahn.com/

navifähige Anschriften:
Bf. Mainzlar
neben Am Bahnhof 5 ; 35460 Staufenberg-Mainzlar
https://www.google.de/maps/place/Am+Bahnhof+5,+35460+Staufenberg/@50.6576,8.74505,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47bcf56f50f3f60d:0xc513b9b55bf12006
am Bahnhof Mainzlar stehen P & R Parkplätze zur Verfügung

Hp. Daubringen
neben Großgasse 28 ; 35460 Staufenberg-Daubringen (Hessen)
https://www.google.de/maps/place/50%C2%B039%2716.8%22N+8%C2%B044%2709.6%22E/@50.6546662,8.736,15z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x0:0x0
Bilder: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.262823557175864.1073741827.133326420125579&type=3
am Haltepunkt stehen Fahrradabstellplätze zur Verfügung

Bf. Lollar
Bahnhofstraße 10 ; 35457 Lollar
https://www.google.de/maps/place/Lollar/@50.647936,8.70174,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47bc5f9f84c76b55:0xdcdaa9f6daba3fe4
Bilder: http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Lollar
am Bahnhof in Lollar stehen P & R sowie Fahrradabstellplätze zur Verfügung

typische Bestuhlung der 2. Klasse eines Akkumulatoren-Triebwagens, wie sie in den 1970er Jahren zwischen Londorf und Gießen verkehrten
typische Bestuhlung der... 
ein einmotoriger Schienenbus vom  VT 795; das zweimotorige Pendant wird am Pfingstmontag bis Mainzlar unterwegs sein, und war auch zwischen 1980 und 1981 ab/bis Londorf im Einsatz gewesen.
ein einmotoriger... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Unfall mit unserer Katze in Allendorf (Lumda) am Mittwoch, den 29. April um ca. 21.00 Uhr
Am Mittwoch den 29.04.2020 um ca. 21.00 Uhr wurde unsere noch keine...
Große Hilfsbereitschaft von Kleinstunternehmen und Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt Allendorf (Lumda).
Egal ob Einkaufshilfe oder Kinderbetreuung: Nachbarn unterstützen...
Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lumdatal Bahn

von:  Lumdatal Bahn

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Lumdatal Bahn
408
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auszeichnung des Landkreises in 1991 als Beleg verkehrspolitischen handelns
Wer oder was steht ideell hinter der Lumdatalbahn
In einem Leserbrief in einer Gießener Tageszeitung waren kürzlich...
studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...

Weitere Beiträge aus der Region

Allendorfer Heimatmuseum wieder geöffnet
Ich habe heute eine gute Nachricht: Allendorfer Heimatmuseum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.