Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wunderwerke der Natur

Staufenberg | hier kann man sehen, was aus dem Zusammenspiel von Wasser und sehr kalten Temperaturen entstehen kann. Diese Naturwunder entdeckte ich gestern bei meinem Spaziergang an der Lahn.

2
 
1
 
1
 
2
 
2
 

Mehr über

Winter (598)Wasser (289)Kälte (121)Eis (147)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schnappschuss
Er ist da, der Winter.
Wintersport
Gewusst wie: Heizkosten senken mit einfachen Mitteln
Wenn die Temperaturen langsam wieder in den einstelligen Bereich...
Bei der Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk Queckborn herrschte große Begeisterung.
Fabius Ferienspielaktion im Wasserwerk
Sauberes Trinkwasser gehört für uns ganz selbstverständlich zum...
Winterblüher 2018
Es ist alles etwas eigenartig und anders als in den anderen...
Schneeflöckchen

Kommentare zum Beitrag

Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 13.01.2010 um 10:59 Uhr
Wunderschöne Bilder, mehr fällt mir einfach nicht mehr ein!
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 13.01.2010 um 11:56 Uhr
Ich bin begeistert
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 13.01.2010 um 12:07 Uhr
Was für schöne Bilder! Wo an der Lahn waren Sie denn unterwegs?
Ingrid Wittich
20.008
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 13.01.2010 um 12:23 Uhr
Ganz phantastisch!
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 13.01.2010 um 12:51 Uhr
Hallo Frau Linne, die Bilder sind entstanden heute morgen bei -8 Grad an der Lahn bei Lollar. Ich hatte diese Motive gestern schon gesehen und bin heute morgen hin zum Fotografieren.
Ilse Toth
35.039
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.01.2010 um 13:24 Uhr
Was für "eisig" schöne Bilder!
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 13.01.2010 um 16:15 Uhr
Also Helmut, Hut ab, dass Du bei dieser eisigen Kälte freiwillig rausgehst und noch soviel fotografierst ;-)) Ganz schöne Fotos hast Du da gemacht! :-)
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 13.01.2010 um 16:55 Uhr
@ Rita: Ich dachte auch mir würden die Finger abfallen :-))), ich war froh, als ich nachher wieder im Auto saß. Raus muß ich sowieso, weil ich jeden Morgen meine Frau an die Uni fahre.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 13.01.2010 um 21:09 Uhr
Wunderschöne Aufnahmen, mich fröstelt direkt beim ansehen, aber die Natur vollbringt schon Kunstwerke... ganz toll :-))
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 15.01.2010 um 14:03 Uhr
Sehen aus wie Kandelaber. Sehr schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bei dei Biotoppflege auf den Riedwiesen entdeckt, zwei Hausrotschwänze, die dort Überwintern oder auf dem Zug sind, eigentlich ist das sehr früh in diesem Jahr!
Bei der Biotoppflege entdeckt, ein Hausrotschwanz
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch?
Maya ist eine ganz zauberhafte Hündin, immer gut gelaunt,...
Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.