Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Vereinsvorstände unterstützen Vereinslokal!

Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Pohlheim | Wo bis zum 15. März 2020 reger Vereins- und Bürgerbetrieb herrschte, ist momentan nur noch die Küche in Betrieb.

Ja, noch qualmt und dampft es aus den Pfannen und Töpfen der Gastwirtin Sihem Temelci im Watzenborn-Steinberger „Grünen Baum“, weil sie und Ehemann Nubar „aus der Not eine Tugend geboren haben“.

Herrschte doch bis Mitte März diesen Jahres im seit 1860 bestehenden Gasthaus ein reger Gast- und Kommunikationsbetrieb. Denn neben den hier beheimateten Gesangvereinen Eintracht-1869 und Germania-1868, ist auch der Karnevalverein CV-1956 „Die Mollys“ hier zuhause. So beleben allwöchentlich die Chorklänge von Chorifeen und den Männerchören der Eintracht und Germania den Saal im ersten Stock. In der Gaststätte und in den Nebenräumen diskutieren, planten und entwickelten Jahrgänge, Stammtische, Vereinsvorstände und Parteien ihre Projekte, Visionen und Ziele, während auf den zwei Kegelbahnen „Kranz“ und „Pudel“ die Sportler in Stimmung hielten.

Aber leider ist all dies inklusive Familienfeiern, Vereinsversammlungen etc. bis auf weiteres ja nicht möglich. Denn vorrangig steht auch an diesem so lieb gewonnenen
Mehr über...
Kommunikationsort, der Gesundheitsschutz der Gäste und Gastgeber an oberster Stelle! Damit aber auch nach der Pandemie, wieder der Gast- und Kommunikationsbetrieb in der „Steinberger-Traditions-Heimstatt“ möglich ist, rufen die Vereinsvorstände ihre Mitglieder und auch die Stammgäste auf, den „Abhol- und Lieferservice“ von Sihem und Nubar Temelci zu nutzen.

Bis auf weiteres ist daher nur der Telefon Service, die Thekenausgabe und die Küche für den abholen- und Lieferservice in Betrieb!

Täglich von 17:00 bis 21:00 Uhr (außer mittwochs). Sonntags auch von 12:00 bis 14:00 Uhr. Telefon: 06403-61810 und über WhatsApp: 0163 2844158.

Unterstützen Sie bitte dieses Engagement mit ihrer Essenbestellung, damit dieser über 160-jährige Gesellschaftstreffpunkt von „Steinberg“, im Pohlheimer Nord-Westen auch nach der Pandemie noch offene Türen hat!

GV-Eintracht 1869 – GV Germania 1868 – CV-1956 „Die Mollys“

Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Die im „Grünen... 
Leer wie die Gasse, ist auch die Gaststätte. Wo einst die Gäste sich vergnügten, spiegeln sich derweil nur Hausfassaden nach dem aktuellen Motto „Bleibt zu Hause“!
Leer wie die Gasse, ist... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nicht nur in Coronazeiten ein Macher – Markus Machens
Auch ihn erwischte die Schließung seines Möbelhauses kalt, als im...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
EUTB Beratungsstelle Gießen weiterhin für Sie erreichbar
Liebe KollegInnen, NetzwerkpartnerInnen und Interessierte der EUTB...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...
Der Bürgermeister (2. v.l.) erhält vom Vorstand des Gewerbevereins den neuen „„CityBus““.   Auch einige der Finanziers des Busses waren bei der Übergabe anwesend.
Gewerbeverein Pohlheim stiftet 6. CityBus
Die Aktivitäten und die Rührigkeit des Pohlheimer Gewerbevereins...
Pfadfinder-Jugendarbeit mit Coronabeschränkungen
Nach wochenlanger „Online“-Gruppenstunde startet nach den Ferien...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.428
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Otto-Ludwig Felder, Prof. Dr. Georg Erhardt (Motormäher), Hans-Willi Büchler und Werner Becker (mit der Motorsende)
Arbeitseinsatz im Limesgraben
Zu einem intensiven „Gras-Mäheinsatz“ hatte Werner Becker seine...
Mit Kerzen und Liedblatt in der Hand singen die Chöre mit den Gästen
Gesang und Dank für 30 Jahre Deutsche Einheit
Am 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gestalteten 198...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Elisabeth Buck photographik
TV07 informiert über aktuellen Stand
Der TV07 Watzenborn-Steinberg verfolgt die aktuelle Pandemie-Lage...
Musikzug Holzheim wegen Corona vorübergehend keine Proben
Die Corona Pandemie hat nun auch Pohlheim voll erwischt. Der Musikzug...
Bürgermeisterwahl in Pohlheim / Realität und Wünsche
Quo vadis Pohlheim? Wie wichtig sind...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.