Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Maifeier auf der Hessenmeisterschaft

Kata Team Mädchen von links, Alexa Kemp, Kiana Schaefer, Paula Reinl.
Kata Team Mädchen von links, Alexa Kemp, Kiana Schaefer, Paula Reinl.
Lich | Andere feiern in den Mai, die Karateka des KD Lich feiern die Hessenmeisterschaft. Früh um 8 Uhr morgens trafen sich am 1. Mai die 14 Starter des Karate Dojo Lich mit Eltern und Betreuern am Sportzentrum in der Licher Bahnhofstraße. In der Sporthalle in Neu-Isenburg ging es nach der Begrüßung durch die Offiziellen als Erstes für die Jüngsten, Natascha Janho und Simon Scholtz, los. Die beiden wurden durch den international erfolgreichen Wettkämpfer Jan Urke auf ihren Start vorbereitet. Mit großer Motivation und überzeugender Leistung gelang es Natascha, sich unter zahlreichen Konkurrenten den 5. Platz zu sichern. Simon musste sich ebenfalls durch die Trostrunde kämpfen und erreichte mit Rang 3 sogar einen Platz auf dem Siegerpodest.
Eine Herausforderung für die Betreuer wurde die nächsthöhere Altersklasse. Hier gingen parallel auf drei Kampfflächen gleich zwölf Sportler des KD Lich an den Start. Vanessa Langer, Anna Bender, Paula Reinl, Kiana Schaefer und Alexa Kemp mussten dabei teilweise auch gegeneinander starten. Mit einer starken Leistung konnte sich schließlich Kiana Schaefer bis ins Finale durchsetzen, in dem
Mehr über...
sie sich leider ihrer Gegnerin geschlagen geben musste, aber einen hervorragenden 2. Platz belegte. Ebenfalls eine Medaille in dieser Gruppe gewann Paula Reinl im kleinen Finale mit dem 3. Platz. Weitere gute Platzierungen erzielten Alexa Kemp mit Platz 5 sowie Anna Bender mit dem Platz 7.
Zeitgleich durften die Jungs sich auf den zwei anderen Kampfflächen präsentieren. Maximilian Jäger, Leonard Janho, Fabian Schmidt, Tom Bauer, Jasper von Kanitz, Jakob Renner und Tobias Marsfelde zeigten starke Auftritte. Trotz guter Leistungen aller Starter erreichten nur Maximilian Jäger und Fabian Schmidt einen guten 5. Platz.
Die beiden Kata-Teams der Jungen und Mädchen zeigten sich in ihren Gruppen in überragender Form und verloren bis ins Finale keine Flagge. Auch im Finale trug der gezielte und strukturierte Aufbau Früchte und die Teams setzten sich mit jeweils 5:0 Stimmen durch, womit beide Licher Teams ganz oben auf dem Siegerpodest standen.
Neben seinem Start im Kata-Bereich traute sich Leonard Janho auch im Kumite (Zweikampf) anzutreten. Hier zeigte er sich im ersten Kampf seinem Gegner weit überlegen und gewann mit 7:1 Punkten. Auch im zweiten Kampf konnte er bis kurz vor Ende des Kampfes seine Führung halten. Er kassierte in den letzten zehn Sekunden noch zwei Gegentreffer, so dass er trotz einer guten kämpferischen Leistung verlor, aber einen verdienten 3. Platz erreichte.
Mit diesem insgesamt zufriedenstellenden Ergebnis, konnten die Licher Karateka, die sich kräftig gegenseitig anfeuerten, nach der Siegerehrung und dem obligatorischen Gemeinschaftsbild wieder die Heimreise antreten.

Kata Team Mädchen von links, Alexa Kemp, Kiana Schaefer, Paula Reinl.
Kata Team Mädchen von... 
Kata Team Jungs, von links, Fabian Schmidt, Maximilian Jäger, Leonard Janho.
Kata Team Jungs, von... 
Gruppenbild der Teilnehmer.
Gruppenbild der... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kiana Schaefer
Kiana Schaefer erfolgreich für das Karate Dojo Lich
Als Vorbereitung und Standortbestimmung für die in vier Wochen...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Die Erfolgreichen Athleten v.l. Jan Urke, Anna Albrecht, Jonas Glaser, Ian Pocervina
1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze für die Licher Starter bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft
Am Samstag, den 21.Mai 2016 fand die alljährliche deutsche...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Gefahren erkennen, Grenzen setzen!
Auch in diesem Jahr besuchten alle Vorschulkinder des Kindergartens...
Der erfolgreiche Licher Nachwuchs mit den Coaches
Licher Nachwuchs erfolgreich in der Wetterau
Für die Kinder und Schüler des Karate Dojo Lich begann das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate-Dojo Lich

von:  Karate-Dojo Lich

offline
Interessensgebiet: Lich
Karate-Dojo Lich
824
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jonas Glaser, Hannes Isermann, Ben Bujard, Christian Bonsiep (hinten, v. li n. re) Charlotte Wurm, Janne Launhardt, Julia Amélie Schmidt (vorne, v. li n. re)
Fünf Medaillen auf der Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler
Am vergangenen Wochenende ging es für fünf Athleten und zwei Betreuer...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...

Veröffentlicht in der Gruppe

KD Lich

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jonas Glaser, Hannes Isermann, Ben Bujard, Christian Bonsiep (hinten, v. li n. re) Charlotte Wurm, Janne Launhardt, Julia Amélie Schmidt (vorne, v. li n. re)
Fünf Medaillen auf der Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler
Am vergangenen Wochenende ging es für fünf Athleten und zwei Betreuer...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.