Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Wo steht diese 800 Jahre alte Eiche?

Hungen | Ortskundige Gießener, oder welche aus der näheren Umgebung, dürften ihr schon begegnet sein, ich selber traf sie diese Woche das erste Mal.


Abschrift der angeschlagenen Tafel:

Ich stehe schon viel hundert Jahr
Sah manch Geschlecht erblühen
Sah manchen Bursch im Waffenrock
Manch Heer vorüberziehen
Den Rittersmann im Eisenkleid
Mein Schatten schon erquickte
Sah Kriegesleid u. Siegesfreud
Und was der Herr sonst schickte
So mancher tat bedrückt zu mir
Sucht Kraft in meiner Stärke
Er schied von mir mit frohem Sinn
Schritt fest zu seinem Werke
Drum haltet mich wert!
Mein Rauschen soll euch mahnen
Die Ahnen haben mich geehrt
Ehrt Ihr in mir die Ahnen

K.W.B.

 
 
1
 

Mehr über

Panorama (30)LDR (16)HDR (26)Gießen (2124)Eiche (8)360° (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Opfer im Bürgerpark
Vandalen und Berserker erobern den Bürgerpark
Ganz gelungen ist es ihnen zwar nicht, aber was sie aus vielleicht...
Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Verdrehte Welt in Gießen
Carlos Perón – Musiker, Produzent, Genius – Gründer der weltbekannten...
Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
Passing Strangers Poster, copyright by the Keller Theatre
The Keller Theatre spielt "Passing Strangers", eine Komödie von Eric Chappell - Premiere am 26.06.2016 um 19.30 Uhr
Das englischsprachige Keller Theatre wartet zum Schluss der Spielzeit...
Natürlich blond!
Das Musical „Natürlich blond“ erzählt mit viel Wortwitz und Charme...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.07.2013 um 20:36 Uhr
Die steht in Rödgen, ich habe auch schon davor gestanden, aber die Lichtverhältnisse erlaubten keine guten Fotos. Sie ist ja auch rundum eingezäunt.
Markus Freitag
669
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 05.07.2013 um 20:50 Uhr
Stimmt. Rödgen den Schleichweg raus Richtung Grünberger Straße (noch vor dem Baggerloch). Die Brennnesseln sind ein paar Tage vorher gemäht worden, was den Blick auf den holen Stamm freigab. Eichen dieses Alters haben oftmals einen holen Stamm, was auch die genaue Altersdatierung schwer macht.
Andrea Mey
9.766
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.07.2013 um 00:07 Uhr
Ein beeindruckender alter Baum, der in der Tat viel erzählen könnte.
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 06.07.2013 um 00:41 Uhr
Die Eiche habe ich auch schon einige Male fotografiert, aber so ganz zufrieden war ich mit den Fotos auch noch nicht.
Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 06.07.2013 um 07:10 Uhr
dieser spruch ist so genial passend zu so einem baum. wer auch immer K.W.B. ist hat ein gutes gespuehr fuer die gefuehle die ein solch alter baum in vielen menschen ausloessen kann
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.07.2013 um 11:14 Uhr
Heute wird im Gießener Anzeiger genau der Baum bzw. dessen Standort nachgefragt.
Markus Freitag
669
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 06.07.2013 um 14:12 Uhr
Wer sich gerne mal virtuell drunter stellen möchte, hier der Link zum 360° Bild:
http://www.360cities.net/image/roedgen-800-jaehrige-eiche-1#305.30,-20.20,90.0
Linke Maustaste halten zum umsehen, mit dem Rad zoomen!
Am besten oben links im Bild den "FULLSCREEN" Button noch anklicken.
Birgit Hofmann-Scharf
9.640
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.07.2013 um 22:30 Uhr
Danke für den Link, Herr Freitag - das ist ja Oberklasse !
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.07.2013 um 22:56 Uhr
So was oder ähnliches kann meine Kamera auch. Habs noch nicht probiert.
Markus Freitag
669
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 06.07.2013 um 23:26 Uhr
@ Frau Hofmann-Scharf
Bitteschön, den Link zum "Poart" setze ich Morgen auch noch beim Beitrag rein (sofern heute Nacht alles klappt)... ;-)

@Herr Herold
Im Prinzip kann das jede Kamera mit dem entsprechenden Equipment, aber mit den eingebauten Funktionen einer Kamera kann man nur "sowas ähnliches" machen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Freitag

von:  Markus Freitag

offline
Interessensgebiet: Hungen
Markus Freitag
669
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sternbild Orion
Blick zum Orionnebel
Das Wintersternbild Orion. Wohl neben dem Großen Wagen das...
Dachfußball

Veröffentlicht in der Gruppe

Rätsel und Gedanken

Rätsel  und Gedanken
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Tür 6 im Adventkalender 2016
Heute ist der 6. Dezember ,St. Nikolaus Tag. An diesem Tag sollten...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.