Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

In der Nähe von Grootfontain (Namibia) ist der größte Meteorit zu besuchen. Auf dem Weg dorthin das folgende Schild:


Mehr über

Schild (36)Reisen (792)Reise (371)Namibia (99)Meteor (2)Länder (579)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wasserfall vom Schmetterlingstal in Rhodos
Wasserfall im Schmetterlingstal von Rhodos
Ein Sommer auf Alembög
Ein Sommer auf Alembög, oder Möven werden mit "w" geschrieben Früh...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.166
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 20.06.2013 um 12:03 Uhr
Klasse diese Warnung.
Christian Momberger
11.166
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 20.06.2013 um 12:15 Uhr
Allerdings.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Norbert Fust

von:  Norbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Norbert Fust
2.915
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ankerplatz in Swakopmund (Namibia)
Fußgängerzone Swakopmund (Namibia)
Gesehen in einem Nationalpark in der Nähe von Edmonton.
Bison im kanadischen Nationalpark

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schön wie im Urlaub
30 Jahre Heimatmuseum im Bahnhof Kinzenbach
Bei sommerlichen Temperaturen feierte das Heimatmuseum im...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Friedensabkommen zwischen Äthiopien und Eritrea - Hintergründe und Perspektiven
Seit einigen Monaten erscheint das ostafrikanische Land Eritrea in...
Unverpacktes neu entdeckt
In welchen Laden in Gießen geht man bepackt mit Kerzenresten, Korken...
Er ist noch aus Gießen, eventuell hat er bereits in München im Garten gestanden. Das wären dann über 15 Jahre
Er macht sich der neue Garten im Norden.
Bis auf den Enzian, mitgebracht aus Gießen und hier wieder zur Blüte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.