Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rätsel einer Stadt !!!

Bild 1
Bild 1
Gießen | Bild 1 : Wo könnte das sein ?
Bild 2 : Was soll das sein ?
Bild 3 : An welchem Platz befindet sich diese Haus ?
Bild 4 : Was ist denn das für ein Gerät ?

Viel Spass beim Raten !

Bild 1
Bild 1 
Bild 2 1
Bild 2 
Bild 3
Bild 3 
Bild 4 1
Bild 4 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
8.328
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 27.02.2015 um 23:52 Uhr
Nr. 2
Das ist eine mittelalterliche "Toilette"
Ingrid Wittich
21.011
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.02.2015 um 08:41 Uhr
Ich tippe mal auf Butzbach.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.02.2015 um 09:39 Uhr
Alle vier Bilder Butzbach, sage ich auch, zumal Herr Schulz dort Stadtführer ist, die mittelalterliche Toilette kann man fast noch riechen; Bild 3, keine Ahnung wo genau das Haus steht; Bild 4 dachte ich erst an Uhrwerk, sieht aber nach einer Mischung aus Getriebe und Aufzugsmotor aus, vielleicht zu einem Spezialkran gehörend? Butzbach hat ja Maschinenbau.
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.02.2015 um 09:48 Uhr
Hab mir Bild 4 nochmal genau angeschaut, gehe doch zu Uhrwerk Kirchturmuhr zurück. Die Seilzüge könnten für die Gewichte einer Pendeluhr dienen.
Dieter Schulz
543
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 01.03.2015 um 13:51 Uhr
Hallo zusammen,
hier kommt die Auflösung des Bilderrätsel :
Bild 1 : Gassenkreuzung in der Butzbacher Altstadt, sehr, sehr eng !
Bild 2 : Klohäusschen aus Holzbretter, Altstadt Butzbach, Guldengasse, war bis 1954 in Betrieb und ist in einem sogenannten Winkel angebaut.
Bild 3 : ehemaliges 3. Butzbacher Schlösschen beim Roßbrunnenplatz, nähe Kino,
Bild 4 : ehemaliges Turmuhrenwerk der Markuskirche in Butzbach.
Vieleicht ergibt sich doch einmal die Gelegenheit zu einer gemeinsamen Stadtführung in Butzbach, auch genannt :
" Die Perle der Wetterau ".
MfG
Dieter Schulz
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dieter Schulz

von:  Dieter Schulz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dieter Schulz
543
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bilderrätsel der anderen Art !
Bilderrätsel der anderen Art !?!?! Hallo, was ist das ?, wo sind...
am PC Anfang !!!!!!!!!!!!!!!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Salzböde hat wieder gut Wasser, an dem alten Wehr zu einem nicht mehr vorhandenen Mühlbach gibt es dann immer eine flotte Wasserwelle!
Wieder mal eine flotte Welle hat das alte Wehr!
Fotografiert von Lollar aus mit 171mm Brennweite
Burg Gleiberg wie ein Scherenschnitt
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.