Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

7.Biwwerer Almabtrieb

von Ralf Volkmannam 25.08.20131178 mal gelesen3 Kommentare
Biebertal | Jetzt richten wir schon unseren 7.Biwwerer Almabtrieb aus, wer hätte dies gedacht. Als wir mit unserer ersten Veranstaltung anfingen, (die eigentlich ja nur eine Spaß - Veranstaltung werden sollte) wäre sicherlich niemandem der Gedanke gekommen dass dieses Event so angenommen wird.
Und unser Programm hat in diesem Jahr wieder einiges zu bieten.
Wie gewohnt werden uns am Mittag die „Original“ Spessarttaler Musikanten mit zünftiger Blasmusik unterhalten. Schließlich sind sie von Anfang an dabei. Ein Bühnenspiel mit dem „Original“ Onnergässer Schauerorchester, wird während die Spessarttaler ihren Platz auf der Bühne einnehmen, schon einmal das Publikum in die richtige Stimmung versetzen.
Unsere KSG-Tanzgruppen, wie die Mini-Garde, Temptation und Silverstars zeigen ebenfalls einmal mehr ihr können. Und in diesem Jahr, kommen dann auch wieder die Liebhaber der Alphorn-Klänge nicht zu kurz. Dafür sorgen die Alphornfreunde Ohmtal.
Ein ganz besonderes Schmankerl reist aus dem schönen Chiemgau zu unserem in Mittelhessen einzigartigem Event an. Die Goaßlschnalzer (Peitschenknaller) aus Greimharting.

Goaßlschnalzen/Aperschnalzen
Mehr über...
Das Aperschnalzen ist ein ursprünglich heidnischer Brauch, der vor allem im salzburgisch-bayerischen Rupertiwinkel, im angrenzenden Flachau, sowie in Nord- und Südtirol anzutreffen ist. Zweck war es früher, durch den Lärm der "Goaßln" (Peitschen) den Winter mit seiner Kälte zu vertreiben.
Mit dem Aperschnalzen (aper, althochdeutsch apir = offen, vom Schnee unbedeckt) sollte die kalte Jahreszeit vertrieben werden und die guten Geister also der Frühling und die Sonne sollten geweckt werden, damit es im Jahresverlauf eine gute und reichhaltige Ernte auf den Feldern gibt.
Später hat sich auch hierbei ein Wettkampfgedanke breitgemacht. Heutzutage findet jedes Jahr im Rupertigau ein großes Preisschnalzen statt. ( Quelle. www.brauchtumsseiten.de ) Weitere Infos gibt es bei www.gauverband1.de
Natürlich gibt es auch wieder eine Verlosung mit attraktiven Preisen,
bevor es dann ab ca. 20.00 Uhr mit der „Original“ Münchholzhäuser Blaskapelle
(ein Garant für gute Stimmung) weitergeht. Sie werden für Beste Unterhaltung sorgen.
Natürlich darf unser Ballonglühen nicht fehlen, dies wird so gegen 21.00 Uhr stattfinden.

Wir wünschen unseren Besuchern am 14.September einen schöne Zeit beim 7.Biwwerer Almabtrieb.

Infos unter www.biwwerer-almabtrieb.de, und auf Facebook

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gesund durchs Leben - Gesundheitsmesse in Staufenberg
Unter dem Motto „Gesund durchs Leben“ organsiert der Förderverein...
10. Oktoberfest in Lardenbach
Irgendwie schon als Tradition und nunmehr auch schon als kleines...
Hüttenzauber mit Modern Voices
Wintergala in der Vokshalle - 20 Jahre Modern Voices
Wenn sich am 26.11.2016 die Türen der Volkshalle in...
Dariona Schmidt und Juliana Jaehne (v.l.n.r.) vom REWE-Team empfingen die Gäste im feschen Dirndl
REWE Markt Reiskirchen läutet Oktoberfest-Saison ein
Am 17.09 herrschte echtes Bayern-Feeling in Reiskirchen. Der REWE...
Referenten Gertrud und Markus Dubach
Wo ist das Ende der Welt? Missionsfest von OMF Deutschland
Am 28. und 29. Oktober veranstaltet OMF Deutschland (ehemals ÜMG), in...
Georg Best, Alisa Pfaff, Christiane Schmahl, Thomas Bender, Markus Müller und Christine Lattermann (v. l. n. r.) beim offiziellen Start der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Fellingshausen. Bild: Landkreis Gießen
Fellingshausens Hauptstraße wird erneuert
Schon seit längerem weist die Gladenbacher Straße in Fellingshausen...
Christian Lugerth
Christian Lugerth liest "Die Feuerzangenbowle"
In einer Kooperationsveranstaltung der Buchhandlung Miss Marple´s mit...

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
5.372
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 25.08.2013 um 20:44 Uhr
Ist es richtig daß es am 14. September stattfindet ? Ich habe im Artikel kein Datum gefunden.
Ralf Volkmann
309
Ralf Volkmann aus Biebertal schrieb am 25.08.2013 um 20:58 Uhr
Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Ist richtig, und habe es schon geändert.
Ralf Volkmann
309
Ralf Volkmann aus Biebertal schrieb am 25.08.2013 um 21:00 Uhr
.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ralf Volkmann

von:  Ralf Volkmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Ralf Volkmann
309
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
9.Biwwerer Almabtrieb
In wenigen Tagen ist es soweit. Die Planung für die 9te Auflage des...
9. Biwwerer Almabtrieb
Die Jungen Kirbachtaler, sie führen den Almabtriebs Umzug an, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...
Biebertal: Kranichbeobachtungen
Unter meiner HP www.biebertal-herrmann.de/LINK aktuelles sind meine Beobachtungen nachzulesen.
Faschingstreiben in Vetzberg
Die Schlappmäuler Vetzberg laden am Samstag, den 25. Februar 2015...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.