Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

SV Staufenberg startet Saisonvorbereitung

von Tom Cernyam 20.06.20131446 mal gelesenkein Kommentar
Staufenberg | Am Samstagnachmittag geht es endlich los, der SV Staufenberg startet in eine neue Fußballsaison 2013/14 der Kreisliga A Gießen. Nach 4 Wochen Pause bittet um 15:30 Uhr das neue Trainerteam um Peter Bubbel, Sven Iffland und Jürgen Haas, sowie Torwarttrainer Tom Cerny auf dem top gepflegten Rasenplatz an der Jahnstraße zu einer ersten lockeren Trainingseinheit.
Mit dabei sein werden die vier Neuzugänge Sebastian Loch (Abw.), Björn Steinke (Abw.) (beide SG Salzböden/Odh.), Sungur Kilinc (MF) (TSF Heuchelheim), Miguel Thomas (TW)(Eintracht Lollar) und Jan Weiskopf (TW) (KOL Hanau).
Als Neuzugänge aus der eigenen Jugend werden fünf talentierte Spieler, die bereits in der Rückrunde der letzten Saison in der 1 . Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, den Kader verstärken: Leo Röhrsheim, Adrian Krasniqi, Haris Demirovic, Jonas Klinkel und Julian Gefeller.
[Bild: v.l. Tom Cerny, Peter Bubbel, Sven Iffland, Max Haas (Presse), Jürgen Haas, Roberto Weidner (Sportmanager)]

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Die F-Jugend des JFV Mittelhessen
2. REWE-Markt-Kohl-Hallencup
Am Sonntag, 20.11.2016 fand der erste von vier Turniertagen des JFV...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tom Cerny

von:  Tom Cerny

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Tom Cerny
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Teams bei der Siegerehrung.
TSG Leihgestern gewinnt das Nikolausturnier der JSG Staufenberg/Lollar
Am letzten Wochenende trafen sich die F-Jugendlichen der JFV Weimar,...
JSG Staufenberg/Lollar mit Ihren neuen Sporttaschen von der Fa. Mülller aus Mainzlar.
Weihnachtsfeier auf der Schmelz-Mühle
Pünktlich zum Jahresende feierte die F-Jugend der JSG...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.