Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Als erstes: Blick in den Rückspiegel ...


Mehr über

Spiegel (15)Hund (366)Fenster (44)Auto (154)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
Fenster & Rollläden: Energie sparen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen
Richtiges sanieren von Fenstern - Rollläden - Türen. -Energieeinsparungen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen-
Ein Vortrag im HENEF von Volker Bremer-Koch, Handwerksmeister...
Scherben bringen Glück – oder wie vertreibe ich böse Geister
Der Kaffeebecher fand nicht mehr den Weg in den Schrank, er knallte...
Schnappschuss im Autospiegel
Handy, Fluch oder Segen
Man bekommt, geht man mit offenen Augen durch die Welt den Eindruck,...
Achtung! Hund ist wieder zu Hause
Bella ist entlaufen am 01.01.2017 um 0:09 Uhr im Uferweg in Gießen....
Ortseingang Watzenborn-Steinberg
Wer macht denn sowas?
Nanu, wer macht denn sowas? Seit Tagen liegen ca. 25 blaue Müllsäcke...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 14.02.2010 um 18:36 Uhr
...echt witzig.
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 14.02.2010 um 21:07 Uhr
Ein Hund am Steuer... Wie ein vorbildlicher Autofahrer sieht er aus! ... und ist auch noch Alarmanlage und Sitzheizung zugleich! ;-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 14.02.2010 um 21:12 Uhr
lustig.... hoffentlich fährt er nicht zu schnell .. ein gelungenes Foto :-))
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.02.2010 um 12:00 Uhr
@ Doris: Als es dann ernst wurde, hat er doch sein Herrchen fahren lassen :-)))
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 12:14 Uhr
Kluger Hund
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 15.02.2010 um 15:23 Uhr
Och, ich wollte schon fragen, wie weit er gekommen ist ;-)
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 15.02.2010 um 17:57 Uhr
Witziger Schnappschuss. Und auch hier gilt: Gut gesehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Die Bachstelze war in diesem Falle in einem Wasserbecken mir vor die Kamera gelaufen, wahrscheinlich waren da die Kaulquappen interessant!
Wasser- oder Bachstelze ist da die Frage
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schnee im April
Hier habe ich zwei Bilder vom 6.4.2008 gefunden. Das war auch ganz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.