Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Das Lauterbacher Lichtspielhaus - in Farbe


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Anker-Turm . erbaut 1266 als Teil der Stadtbefestigung
Interessante Städte an der Deutschen Fachwerkstraße (1)
Seit 1990 gibt es die Deutsche Fachwerkstraße. Sie umfasst...
Vogelsbergbahn
Wenn Luther heute reisen würde -
Die Pilgertage in 2017 führen unter dem Thema “Wenn Luther heute...
Der Film Born to be blue
erzählt die Geschichte des legendären Jazz Trompeters Chet Baker....
Das Movie „The Dinner“ OmU
Versuchter Mord, so das Urteil des Berliner Landgerichtes in einem...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.282
Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.03.2013 um 21:57 Uhr
Das ist ja noch eine ganz alte Bezeichnung
Ingrid Wittich
19.931
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.03.2013 um 22:08 Uhr
In Grimmich?
Christine Weber
7.307
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 12:23 Uhr
Nein Ingrid, in Lauterbach.
Ingrid Wittich
19.931
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 14:11 Uhr
Ja, vielen Dank, hatte die Überschrift nicht richtig gelesen. Gibt es da noch echtes Kino?
Christine Weber
7.307
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 15:16 Uhr
Keine Ahnung. Aber so wie es aussieht. In Grünberg gibt es ja auch noch Kinos.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.