Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wir möchten das die Kinder in Bulgarien weiter Musikunterricht bekommen

Reiskirchen | Im Rahmen der 725 Jahrfeierlichkeiten der Gemeinde Ettinghausen fand vom 13. bis 18. August 2011 eine Ausstellung zur „Geschichte der Flugplatzsiedlung“ im Bürgerraum der Flugplatzsiedlung Ettingshausen statt.
Dort hatten auch die Kinder des „Forscherteams“ einen Tisch mit ihren Funden aufgebaut. Alte Porzellanscherben, Tierknochen und Eisenteile waren dort zu bestaunen, die sie rund um ihren Wohnort gefunden hatten. In der aufgestellten Spendenbox war einiges an Geld zusammen gekommen.

Eva und Jonas Steinmetz, Helena und Johanna Tscherney, Jana und David Schneider und Marie Masan beschlossen spontan von diesem Erlös 10.- € dem Projekt „Musik statt Straße“ zu spenden. Sie hatten von dem Hilfsprojekt für Straßenkinder von Herrn Kalaidjiev, Geiger im Philharmonischen Orchester in Gießen gehört. Da sie alle auch schon Musikunterricht erhalten haben, ist es ihnen wichtig, dass ihre Spende für den Musikunterricht der bulgarischen Kinder in deren Heimatstadt Sliven verwendet wird.

Vom 9. bis 15. September 2011 wird ein Teil dieser Kinder in unserer Region sein und einige Konzerte geben. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Das „Naturforscherteam“ wird auf jeden Fall dabei sein und freut sich schon, die bulgarischen Kinder persönlich kennen zu lernen.

Konzerttermine: 10. September, 16 Uhr: Altes Schloss Gießen/ 11.September, 12 Uhr: „Traumstern“ Lich und 18.30 Uhr: Lukaskirche Gießen/ 13.September, 19 Uhr: Phantastische Bibliothek Wetzlar/ 14.September, 14 Uhr: ZIBB Gießen/ 15.September, 15.30 Uhr: Altes Schloss Gießen

Spendenkonto
Deutsch-Bulgarische-Gesellschaft e.V.
Verwendungszweck „Musik statt Straße“
Kontonummer 81 69 55 04
Volksbank Mittelhessen BLZ 513 900 00

Mehr über

Hilfprojekt Musik statt Straße (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heide Lewinski

von:  Heide Lewinski

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.