Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Weltpremiere in Gießen

Das Unikat vor der Enthüllung
Das Unikat vor der Enthüllung
Pohlheim | Am gestrigen Dienstag fand im MH Autoforum in Gießen im Rahmen einer Pressekonferenz zur Limes Rallye 2009 eine Automobilpremiere der besonderen Art statt.
Der AMC Hungen hatte eingeladen, um einen Vorgeschmack auf die bevorstehende 19. Ausgabe der Rallye zu geben.
Michael Gerber aus Lich der seine Motorsportkarriere in dem Verein aus Hungen begonnen hattte, präsentierte eines der spektakulärsten Rallyefahrzeuge der Geschichte und sicherlich die beeindruckenste Variante dieses Modells - Einen Audi Sport Quattro S1 E2.
Dieser Rallyebolide aus der Zeit der Gruppe B Fahrzeuge wurde 1986 für den Einsatz mit Walter Röhrl in der Rallye WM gebaut. Das Einzelstück mit ca. 600PS und Fahrleistungen auf Formel 1 Niveau kam aber durch den Ausstieg von Audi nie zum Einsatz. Bevor Michael Gerber das Fahrzeug im Dezember 2008 erwarb, stand es bei einem Audi Händler der es vom ursprünglichen Besitzer Walter Röhrl gekauft hatte. Eine weitere Besonderheit dieses Autos, das in keinem Museum zu sehen ist und Audi froh wäre eines zu besitzen, ist ein PDK-Getriebe (Direktschaltgetriebe). Mit dieser technischen Innovation von Porsche sorgte Audi damals für Aufsehen im Motorsport. Zweifelsohne ein Schmuckstück, dass bisher so nicht zu sehen war, und auch in Deutschland nur einmal zu sehen sein wird.
Mehr über...
Pressekonferenz Limes Rallye (1)
Damit jeder in den Genuss kommen kann dieses Auto einmal live zu erleben wird Michael Gerber das „Rallyemonster“ bei der Limesrallye als Vorausfahrzeug über die Strecke pilotieren.
Die erste Gelegenheit das Fahrzeug zu bewundern, gibt es am Freitag ab 17 Uhr an der Mehrzweckhalle in Hungen-Inheiden, Hier befindet sich das Rallyezentrum von dem aus die Fahrzeuge starten werden. Außerdem findet hier, wie vor jeder Rallye üblich, für alle Teilnehmer die technische Abnahme der Fahrzeuge statt.
Am Samstag geht es dann auf die Strecke. Drei auf Zeit gefahrene Wertungsprüfungen (WP), die jeweils 2mal gefahren werden gilt es für die Aktiven zu bewältigen.
Die erste und vierte WP befinden sich im Bereich Villingen. Der zweite und fünfte Durchgang liegt in der Nähe von Ulfa. Die dritte und die letzte Prüfung bildet ein interessanter Rundkurs am Ortsrand von Rodheim.
Der Start des ersten Fahrzeuges in Hungen-Inheiden findet um 13:01Uhr statt.
Eine Stunde vorher gehen die Teilnehmer des Historic Rallye-Cups auf die Strecke.
Weitere Informationen findet man unter http://www.amc-hungen.de/home/index.php?option=com_content&view=article&id=16&Itemid=16 oder am Freitag ab 17 Uhr im Rallyezentrum an der Mehrzweckhalle in Hungen-Inheiden, wo es auch Programmhefte mit allen Streckenbeschreibungen zu kaufen gibt.
Und wenn Michael Gerber vorher mit dem Quattro über die Strecke „fliegen“ wird, gibt das ein ganz besonderes Erlebnis für Augen und Ohren. Davon konnten sich die Teilnehmer der Pressekonferenz schon an der Rivers Automeile überzeugen.

Das Unikat vor der Enthüllung
Das Unikat vor der... 
Gerhard Krause gibt Infos zur Limes Rallye
Gerhard Krause gibt... 
Die ENTHÜLLUNG
Die ENTHÜLLUNG 
Besitzer und Fahrer Michael Gerber
Besitzer und Fahrer... 
Der Bolide wartet auf den Start
Der Bolide wartet auf... 
Die Protagonisten der Pressekonferenz
Die Protagonisten der... 
M. Gerber beantwortet technische Fragen
M. Gerber beantwortet... 
Beeindruckende Fahrt an der Automeile
Beeindruckende Fahrt an... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.