Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Geld für die Jugendarbeit. „ Mutmacher 2008“ spendet 1.000 Euro für Lollarer Vereine

Sponsor und Juroren
Sponsor und Juroren
Lollar | Im Sitzungszimmer des Lollarer Rathauses wurden am vergangenen Freitag die Sieger eines Ideenwettbewerbs für die Jugendarbeit in den Lollarer Vereinen bekannt gegeben und die damit verbundenen Schecks überreicht. Der Unternehmer Horst Watz, der im vergangenen Jahr Landessieger beim Wettbewerb "Mutmacher der Nation“ geworden war, hatte den Wettbewerb ins Leben gerufen und das Preisgeld dazu gestiftet. Bewerben konnten sich Lollarer Vereine mit Projekten der Jugendarbeit. Aus den insgesamt 10 eingegangenen Projektbeschreibungen wurden von den Juroren Horst Watz, Horst Klinkel und Horst Kunz einstimmig drei ausgewählt. 500 Euro bekam die Turn- und Sportgemeinde (TSG) 1883 Lollar . Wie Henning Schäfer, deren Vorsitzender, erklärte, möchte der Verein eine „Kinderolympiade“ veranstalten. An zehn Stationen können dann rund 300 Grundschüler verschiedene Sportarten ausprobieren. Dadurch sollen die Kinder dazu animiert werden, Sport zu treiben. 300 Euro gingen an die „Eintracht 1920 Lollar“ Mit dem Geld wird ein Jugendaustausch mit der Lollarer Partnerstadt Brassac-les-Mines und ein Fußballturnier in der Nachbarstadt Vézézoux
Mehr über...
unterstützt. 42 Personen, darunter 22 Kinder, waren im Frühjahr dieses Jahres nach Frankreich gereist, wo viele der jungen Fußballer ihre ersten Auslandserfahrungen sammeln konnten. Für 2010, so der Vereinsvorsitzende Rüdiger Schwalm, plane die „Eintracht“ ein internationales Jugendturnier in Lollar. Über 200 Euro konnten sich die Vertreter des Carneval Club Ruttershausen (CCR ) freuen. Das Geld wird für ein Trainingscamp der Jugend-Tanzgruppen verwendet werden, während dem die Jugendlichen ihre tänzerischen Fähigkeiten optimieren können. Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek, der die Jury als Schriftführer unterstützte, bedauerte, dass nur drei Vereine ausgewählt werden konnten, da alle Vereine in Lollar gute Arbeit geleistet hätten. Die Vorsitzenden der ausgezeichneten Vereine bedankten sich für die Unterstützung seitens des Sponsors und der Stadt Lollar.

Sponsor und Juroren
Sponsor und Juroren 
Vertreter der ausgezeichneten Vereine, in der Mitte Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek, ganz rechts Unternehmer Horst Watz
Vertreter der... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...
Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
Volksbank Mittelhessen gratuliert der Spielvereinigung Blau Weiß Gießen e.V. mit großzügiger Spende zum Vereinsjubiläum
In diesem Jahr hat die Volksbank Mittelhessen den neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tomas Schrewe

von:  Tomas Schrewe

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Akteure bei der Kulturentwicklungsplanung (vl), OB Dietlind Grabe-Bolz, Jörg Wagner, Annette Eidmann, Cerstin Gerecht, Manuela Weichenrieder, Dr. Friedhelm Häring
Oberbürgermeisterin stellt Kulturentwicklungsplan für 2011 vor
Am letzten Donnerstag hat die Gießener Oberbürgermeisterin und...
Lahnauer Musicalbande
Atzbacher Adventmarkt 2010 lockt Besucher an
Am Wochenende hatten die Atzbacher zum 29. Mal Gäste aus Nah und Fern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.