Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Verstehe einer die Politiker...

Laubach | Was in Laubach passiert, darüber lacht ganz Hessen! Da könnte man erst denken, dass die Politiker aus den Beschlüssen zur Schließung der DGH etwas gelernt haben, aber nein!

Dass die seinerzeit stattgefundene Versammlung in Münster zur Schließung der DGH auch für die Laubacher Entscheider "meinungsbildend" war, wurde war in der Versammlung noch bekundet. Spürbar ist das jedoch leider nur zum Teil.

Zwar wurde die Entscheidung zur Schließung der DGH korrigiert, doch wird auf der anderen Seite weiter munter Geld ausgegeben. So soll für ca. 700 T€ der Radweg gebaut werden! Das kapiert doch kein normaler Steuerzahler! Geschweige denn ein Vereinsvertreter!!! Während die Ortsteile immer mehr in Eigenleistung erledigen sollen, die Mäharbeiten gekürzt werden, entsteht auf der anderen Seite ein unterhaltungspflichtiger Radweg. Wir dieser dann auch in Eigenleistung gemäht oder muss dafür wieder der Steuerzahler aufkommen? Wer übernimmt die Verkehrspflichten? Wie viel kostet das alles jährlich? Fragen, auf die man eine Antwort wohl erst dann serviert bekommt, wenn es zu spät ist... Gute Nacht Laubach...

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.920
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.11.2012 um 12:59 Uhr
Würde es gerne verstehen, aber was ist DGH? Schon beantwortet, stand im anderen Beitrag. Dorfgemeinschaftshaus
Manuel Ruschig
240
Manuel Ruschig aus Laubach schrieb am 26.11.2012 um 17:42 Uhr
Sorry. Ich gelobe Besserung bei der Verwendung von Abkürzungen :-)
H. Peter Herold
26.920
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.11.2012 um 22:12 Uhr
Ist halt so, wenn man nicht so drin steckt. Ich kenne das von früher aus meiner Firma. Ein guter Weg ist im Beitrag erstmal
Dorfgemeinhaftshaus(DGH) zu schreiben und im folgenden dann nur noch DGH.
So als Beispiel gedacht. Wurde so in der Firma praktiziert.
Kurt Wirth
1.502
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 29.11.2012 um 17:59 Uhr
Seit meiner Hochzeitsfeier im "DGH" Krofdorf-Gleiberg 1978 weiß ich diese hessische Institution zu schätzen. Teile meines Lebens verbrachte ich in Wuppertal (in Düsseldorf arbeitend) und in einem Dorf in Schleswig-Holstein (in Hamburg arbeitend) sowie nunmehr im Allgäu: überall erzählte ich von der phantastischen Einrichtung, vor allem für Familienfeiern, wie es sie in Hessen gibt.
H. Peter Herold
26.920
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.11.2012 um 00:18 Uhr
In dem Dorf in dem ich die ersten zwei Jahre die Grundshule besuchte, meine Mutter ist von dort, wurde das Wirtshaus neben der Kirche umgebaut und ist jetzt unter kirchkicher Führung in etwa mit einem DGH zu vergleichen.Lauben an der Günz heißt das Dorf
Peter Baier
10.050
Peter Baier aus Gießen schrieb am 30.11.2012 um 05:54 Uhr
Vielleicht ist die Idee der Politik diese, ein Ort der geschlossen werden soll ( in dem fall DGH) sollte man gut mit den Fahrrad erreichen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Manuel Ruschig

von:  Manuel Ruschig

offline
Interessensgebiet: Laubach
Manuel Ruschig
240
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sauberes Münster am 14.4.
Am Samstag, 14.4. ist das Örtchen Laubach-Münster wieder auf den...
v.l.n.r. Oliver Weisenborn, Vertreter der FFW Münster, Elke Bär, Vertreterin des Oberhessischen Diakoniezentrums, Jens Sieg, Vertreter des Grillhüttenvereins, Katrin Neumann mit Mats, Vertreterin des Fassenachtsvereins und Monika Hübner, Vertreterin der K
Spende an Laubacher KITAS
Am Rosenmontag konnte Elke Bär, Bereichsleiterin Kinder- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.