Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Ein Zettel an der Windschutzscheibe reicht nicht aus

Laubach | Mir ist es die Woche passiert... beim einparken knirschte es und es war auch schon passiert. Leicht habe ich ein parkendes Auto an der Stossstange beschädigt.
Ich kannte den Halter nicht, daher informierte ich die Polizei über diesen Vorfall, auch wenn es nicht zu einer Unfallanzeige gekommen ist.
Gleichzeitig informierte ich den Fahrzeugeigentümer mit einer Nachricht über den Vorfall und hinterliess meine Telefonnumer.

Im Gespräch mit dem Polizisten kam heraus, das immer noch zu wenig Bürger über die Tatsache bescheid wissen, das ein Zettel an der Windschutzscheibe nicht ausreichend ist. Der Unfallverursacher hat mit einer Anzeige zu rechnen, wegen unerlaubten Entfernen von Unfallort, also Fahrerflucht.
Mir war das bekannt, aber ich möchte auf diesem Wege den einen oder anderen erreichen, der es vielleicht noch nicht gewusst hat!

Weiterhin gute Fahrt!!!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Durch bodentiefe Fenster und eine tiefe Sitzposition sind Fußgänger und Radfahrer für den Fahrer gut zu erkennen. Zukünftig sollen auch elektronische Abbiegeassistenten für noch mehr Sicherheit sorgen.
LKW-Abbiegeassistenten - Lob für Stadtreinigungsfahrzeuge der Stadt Gießen
Derzeit gibt es eine Diskussion um die Verpflichtung zur Ausstattung...

Kommentare zum Beitrag

Tanja Kremser
215
Tanja Kremser aus Laubach schrieb am 28.04.2009 um 10:51 Uhr
Aber wehe, es kommt ein Kommentar das Frauen nicht einparken können.... das kann ich eigendlich ganz gut!!! Besonder rückwärts.. bin vorwärts in die Lücke

:O))
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.04.2009 um 10:51 Uhr
Man kann sich auch von seiner Haftpflichtversicherung zu einer Stelle verbinden lassen, die den Halter ermitteln kann. Gilt aber auch dann, wenn jemand sich vom Unfallort entfernt und man selbst einen Schaden hat. Dazu muss man aber das Kennzeichen der Gegenpartei haben.
Tanja Kremser
215
Tanja Kremser aus Laubach schrieb am 28.04.2009 um 11:06 Uhr
das wusste ich noch nicht... lesen bildet!!!
Dr. Tim Mattern
640
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 28.04.2009 um 13:15 Uhr
und ich dachte immer, dass man eine "angemessene" Zeit abwarten muss, und dann (da man ja nicht stundenlang warten kann, ob eventuell der andere Fahrzeughalter vorbeikommt) nach Zettel hinterlassen gehen darf.
Manfred Guth
208
Manfred Guth aus Mücke schrieb am 28.04.2009 um 21:49 Uhr
Hallo,
nein das Warten reicht nicht. Es muß eine Mitteilung an die Polizei gemacht werden. Zettel können von anderen entfernt werden ;-((
Wenn die Polizei meint es bräuchte nicht gewartet werden, dann kann man(n) fahren.
Tanja Kremser
215
Tanja Kremser aus Laubach schrieb am 30.04.2009 um 07:36 Uhr
schön ist ja, das es in meinem fall nicht zu einer unfallanzeige gekommen ist, dann hätte ich nämlich noch ein schickes bussgeld von 30 euro bekommen.

:O))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tanja Kremser

von:  Tanja Kremser

offline
Interessensgebiet: Laubach
Tanja Kremser
215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gefunden im Internet - kleiner Lacher fürs Wochenende
Und wieder ein neuer Freund.....

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!
Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten...
Tag 1 - Als Gott entstand
Für manch einen scheint der Buchtitel etwas provokant. Doch das Werk...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.