Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Offene Tür für Schüler von 10 bis 18 Jahren an der AHF-Schule

Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
Gießen | Die August-Hermann-Francke-Schule lädt für Samstag, den 15. November, herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein.
Ab 11.00 Uhr gibt es auf dem Schulgelände in der Talstraße ein buntes Programm, das vom Kennenlernen des Unterrichts über kreative Beschäftigung zu sportlichen Angeboten reicht. Die Lehrkräfte informieren über die besondere Prägung einer Erziehung, die am christlichen Menschenbild orientiert ist. Aus dem Schulleben der Francke-Schule wird gezeigt, wie individuelle Förderung sowohl von schwachen als auch von hochbegabten Kindern praktiziert wird. Dazu gehören auch das Nachmittagsangebot sowie die Hausaufgabenbetreuung.
Schüler stellen Projektarbeiten aus den vergangenen Monaten vor; so bietet die 7. Realschulklasse ein Weihnachtsquiz mit digitaler Präsentation nach Art des Spieles „Der große Preis“ an und Teilnehmer des Wettbewerbs „Schüler experimentieren“ zeigen ihre Arbeiten.
Im aufwändig renovierten Musikraum werden interaktive Formen des Musikunterrichtes mit Whiteboard gezeigt und der Kunstbereich bietet ein Erproben des Tastsinnes durch blindes Modellieren von Tongefäßen an. Unterhaltung versprechen die Loriot-Sketche des Oberstufenkurses Deutsch und für politisch Interessierte gibt es eine Ausstellung zum Grundgesetz. Rätselfreunde kommen auf ihre Kosten beim Erraten von englischsprachigen Redensarten sowie einem Literatur-Quiz. Für Fans der Naturwissenschaften gibt es Ausstellungen und Show-Experimente.
Die Schülerinnen und Schüler bieten den Besuchern auch Führungen über das Schulgelände an. Schnupperstunden für Kinder, die jetzt die vierte Klasse besuchen, werden von Lehrkräften der Fächer Englisch, Französisch, Latein und Mathematik angeboten. Die Informationen zur Oberstufe werden Ältere interessieren; sie können sich über das Klassenlehrerprinzip und das Kursangebot in der Oberstufe informieren, außerdem über den an der Francke-Schule möglichen Auslandsaufenthalt am Ende der zehnten Klasse.
Während Kinder sich bei den unterschiedlichen Angeboten beschäftigen, können interessierte Eltern sich mit Schulleitung und Lehrkräften unterhalten und an Infoständen umsehen. Wie ein guter Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Bildung gelingen kann, das kann genauso ermittelt werden wie Einzelheiten zum methodischen Konzept der Francke-Schule.
Gegen den Hunger zur Mittagszeit werden ein pikanter Imbiss sowie Kaffee und Kuchen angeboten.
Folgende Mitmachaktionen sind neben dem beliebten Kerzenziehen für Schülerinnen und Schülern im Angebot: naturwissenschaftliche Experimente, Frisbee, Kart-Fahren, erlebnispädagogische Spiele sowie Sportklettern im schuleigenen Kletterschacht.
Weitere Informationen gibt es unter www.ahfs-gi.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Theodor-Litt-Schule Gießen wird zur „Bike-School“
Nach dem Laufen ist das Fahrrad für die meisten Jugendlichen der...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Weihnachtsgrüße der Steuergruppe Europaschule
Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021.
Theo radelt wieder fürs Klima und die Gesundheit
Der Startschuss zur 4wöchigen Aktion ist gefallen. Wir wollen damit...
22.Welttag des Stotterns
Guten Morgen liebe Leut', Heute ist der 22.Oktober der 22.Welttag...
Run' Roll For Help: Auf die Plätze fertig los
Trotz aller diesjährigen Widrigkeiten stellte die Theodor Litt Schule...
Freundschaftspäckchen: Kleine Gesten - große Bedeutung
(sb) Der Corona-Pandemie bedingt wurden ab März 2020 an unserer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Dr. Faustus trägt Mundschutz – Aufführung der Abschlussklasse an der Francke-Schule
Faust – ein Klassiker nicht nur auf der Bühne; auch aus dem...
Neue Griffe in Orange zum Jubiläum: Bald werden sie montiert sein!
Wo Francke-Schüler seit 20 Jahren klettern
Kinder haben Erfolgserlebnisse, die nicht durch intellektuelle...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...
Gloria läuft wieder aus Hamburg aus. An den Masten "kleben" die Matrosen.
Segelschulschiff "GLORIA" (Kolumbien) in Hamburg
Nach der gestrigen Vorstellung der "EAGLE" will ich's aber damit auch...
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.