Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vorstand des DTFK fast komplett

Großer Platz
Großer Platz
Gießen | Jahreshauptversammlung des DTFK (Deutsch-Tschechischer Freundeskreis) fand Ende April statt.
Im Bürgerhaus Rödgen trafen sich auf Einladung des Vorstandes die Mitglieder des DTFK zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung und wurden vom Vorsitzenden herzlich begrüßt. Zu Beginn der Versammlung gab der Vorsitzende Dieter Geißler den Rechenschaftsbericht des Vorstandes für die Jahre 2013 und 2014 ab. Er konnte den Mitgliedern berichten, dass in beiden Jahren vom DTFK organisierte Besuchergruppen die Partnerstadt Hradec Králové (Königgrätz) aufgesucht hatten und dort jeweils bei einem Empfang durch den Magistrat freundlich begrüßt wurden. Während der Aufenthalt im Jahre 2013 durch sozialpolitisches Interesse motiviert war, hatte die Gruppe in 2014 hauptsächlich touristische Motive. Natürlich standen Informationen und Stadtrundgänge zur Geschichte von Hradec Králové, aber auch Führungen in der Hauptstadt Prag mit auf dem Programm. Weitere Sehenswürdigkeiten wie die Nachbarstadt Pardubice und das Schlachtfeld der Schlacht von 1866 wurden aufgesucht. Das Jahr 2014 stand im Zeichen eines Besuches des Oberbürgermeisters Dr.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Fink und seiner Stellvertreterin Anna Maclova anlässlich der Eröffnung der Landesgartenschau in Gießen. Die befreundeten Besucher wurden vom Freundeskreis betreut und zusätzliche Gespräche und Kontaktaufnahmen mit dem Aero-Club Lützellinden und der Feuerwehr in Gießen wurden ebenfalls durchgeführt.
Der Bericht des Kassenführers wurde wegen Erkrankung vom Vorsitzenden vorgetragen und die Mitglieder konnten sich von der ausreichenden Finanzlage überzeugen. Auf Antrag des Kassenprüfers Egon Fritz wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.
Die nachfolgenden Neuwahlen fanden im großen Einvernehmen mit folgenden Ergebnissen statt: Vorsitzender Dieter Geißler, Stellvertreter Rolf Krieger, Kassierer Wolfgang Bellof, Schriftführer Peter Kleiner und Beisitzer Klaus Zimmermann sowie Kassenprüfer Egon Fritz.

Danach informierte der stellvertretende Vorsitzende Rolf Krieger über die ständigen Bemühungen des Freundeskreises zu einem verstärkten Kontakt zwischen den Feuerwehren der Partnerstädte und machte darauf aufmerksam, dass sich Vertreter der Feuerwehren aus Gießen an der geplanten diesjährigen Besuchsfahrt beteiligen können. Aber auch andere Interessenten können Teilnehmer der Fahrt werden, denn es sind noch einige Reiseplätze unbesetzt. Selbstverständlich wird wieder ein Empfang durch den Magistrat der Stadt Hradec Králové durchgeführt und eine Stadtbesichtigung mit deutschsprachiger Führung wird es auch geben.
Natürlich wird auch die Goldene Stadt Prag besucht und dort werden durch einen ortskundigen Führer die bekannten Sehenswürdigkeiten wie Kloster Strahov, Loretto-Kirche, die Prager Burg, der Veits-Dom, das Goldene Gässchen, der Kleinseitener Ring, die Karlsbrücke, der Altstädter Markplatz und der Wenzelsplatz gezeigt.
Weitere Informationen für interessierte Menschen aus der Region Gießen, die an der Reise des Deutsch-Tschechischen-Freundesreises teilnehmen möchten, melden sich bitte bis zum 14.06.2015 bei: Dieter Geißler (0641-42120) oder Rolf Krieger (06403-2679)
e Mail: robigi47@t-online.de

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rolf Krieger

von:  Rolf Krieger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rolf Krieger
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Empfang der Reisegruppe im Trauzimmer.  (v. l. n. r.) Bürgermeisterin Anna Maclova  Dieter Geißler, 1. Vorsitzender des Deutsch-Tschechischen-Freundeskreises und Uwe Immel, 1. Vorsitzender des FöSu e.V. Gießen
Mehrtagesfahrt des FöSu e.V. Gießen nach Hradec Králové
Vom 29.06. – 05.07. 2016 besuchten Mitglieder des FöSu e.V. im...
Besuch der Berufsfeuerwehr von Hradec Králové
Gießener Delegation in der Partnerstadt Hradec Králové
Die Gruppe aus Gießen hatte für den Aufenthalt in der tschechisch...

Weitere Beiträge aus der Region

Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.