Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

worum geht es hier?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 19:45 Uhr
Wohl um eine Protestveranstaltung von Ärzten und/oder Pflegepersonal.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 19:51 Uhr
kalt kalt
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:21 Uhr
ja es war eine Veranstaltung, aber worüber
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:30 Uhr
Das denke ich auch.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:52 Uhr
ja, das Thema war "Pflege am Limit"...eine interessanten Fachtagung für Auszubildenden und Studenten in der Pflege...
Ich war begeistert, obwohl die Pflege am Limit ist, fast alle, die dort waren, kämpfen für die Professionalisierung der Pflege...ich auch natürlich...
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:53 Uhr
Es war in der Fachhochschule FFM
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:53 Uhr
Ah, sehr interessant.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:56 Uhr
Ja, seit Jahre erwarten wir eine Pflegekammer....
In Bayern ist etwas ernst genommen...ich hoffe. dass dort endlich entschieden wird..um eine Selbstverwaltung zu bekommen.
"Pflege am Limit"...sagt Euch was?....
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 20:56 Uhr
Ja, seit Jahre erwarten wir eine Pflegekammer....
In Bayern ist etwas ernst genommen...ich hoffe. dass dort endlich entschieden wird..um eine Selbstverwaltung zu bekommen.
"Pflege am Limit"...sagt Euch was?....
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:00 Uhr
Nein, mir sagt das Thema Pflegekammer leider nicht. Mit dem Stichwort "Pflege am Limit" ist aber wohl gemeint, dass die in diesem Bereich arbeitenden Personen am Limit des möglichen Arbeiten, aufgrund der schlechten Personalausstattung nicht genügend Zeit für die Patienten haben und zudem noch schlecht bezahlt werden.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:10 Uhr
Pflegekammer, bzw Selbstverwaltung wird ungefähr so sein, wie eine Arztkammer oder Handelskammer.....
Richtig...aber hier gehört dazu, die Pflege als Profession anzusehen, dies bedeutet mehr Bildung, mehr Qualifikation.. Akademisierung....ja bessere Bezahlung gehört auch dazu...
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:11 Uhr
Ok. Aber warum muss diese unbedingt akademisiert werden, d.h. ein richtiges Studium (wie z.B. Medizin) erfordern?
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:22 Uhr
Nein, genau so ist...Medizin und Pflege sind unterschiedliche Gebiete...
In andere Länder haben wohl verstanden was tatsächlcih Pflege beibringt...hier leider ist noch nicht dem Fall....schau mal England...Schweiz...Amerika...etc.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:32 Uhr
Ja, aber wenn es unterschiedlich ist, warum braucht es dann unbedingt ein akademisches Studium? Bei Physiotherapeuten ist das ja auch nicht der Fall.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:40 Uhr
Die Physiotherapeuten haben die Akademisiereung angefangen....
Schau mal viele Hochschule bitten diese Angebot...Bei der Pflege gibt es auch...aber nicht in alle Bundesländer.. In der Fachhochschule in FFM gibt es zuszeit solche Angeboten....
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:43 Uhr
> Die Physiotherapeuten haben die Akademisiereung angefangen....
Schau mal viele Hochschule bitten diese Angebot..

Gut, die Ausbildung kann z.B. an dem Uniklinikum Gießen-Marburg absolviert werden, aber m. E. ist es nach wie vor eine klassische dreijährige Ausbildung und kein akademisches Studium, dass mit einem Diplom/Bachelor/Master abgeschlossen wird, oder?
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:49 Uhr
ja, du hast recht...wenn ich Akademiserung meine ist, wie zum Beispiel in meinem Land besucht eine zukunftige Krankenschwester keine Ausbildung, sondern beginnt direkt in der UNI... hier in viele UNI ist noch nicht dem Fall....ich mache gerade einem (BA) in Bereich der Berufspädagogin...aber ich musste erst Erfahrung sammeln..dann könnte ich studiere....für die junge Leute soll dem Wege liebe akademische zu sein...dies bedeutet nicht nur Theorie sondern auch praktisch...
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:50 Uhr
Profession ist ganz anders als Professionalisierung...
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:52 Uhr
> für die junge Leute soll dem Wege liebe akademische zu sein...dies bedeutet nicht nur Theorie sondern auch praktisch...

Das ist so nicht richtig. Eher umgekehrt würde ein Schuh draus. Die Uni's stehen für Theorie und eher theoretische Ausbildung. Eine praxisorientierte Ausbildung gibt es wenn dann eher noch an der FH, am besten aber direkt im Betrieb.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 21:58 Uhr
ja in Deutschland ist ganz anders....
Die zukunftiges Krankenschwester in America, bzw Südamerika...bekommen gleichzeitig Theorie wie die praktische Anteil...d.h. sie besuchen je nach Jahrgang die Krankenhäuser u.a. Einrichtungen...hier ist noch nicht dem Fall..deswegen machen hier erst die Pflegeausbildung...
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 22:01 Uhr
Gut, wie es wo anders ist weiß ich natürlich nicht.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 17.04.2011 um 22:07 Uhr
ok. aber ich merke, dass viele Leute wie : Auszubildenden, Studenten, Angeöriger der Pflege u.a. größe Interesse haben um die Veränderung der Pflege...
da ich selbst gerne Begrüße...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silvia Elizabeth Tijero Sanchez

von:  Silvia Elizabeth Tijero Sanchez

offline
Interessensgebiet: Gießen
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wo ist diese Figur zu sehen?
um welche Stadt geht?
etwas Wertvolles! schöne Grüße!

Veröffentlicht in der Gruppe

Eigene Gesundheit - Gesundheitsförderung- primäre Prävention

Eigene Gesundheit - Gesundheitsförderung- primäre Prävention
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
um welche Stadt geht?
etwas Wertvolles! schöne Grüße!
Maastricht- Niederlande
Maastricht!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.