Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

"Vocal Pur" im Video-Meeting

Wettenberg | Chorarbeit in Zeiten von Corona

Am vergangenen Montag verabredeten sich Mitglieder von "Vocal Pur", einem der Chöre der Sängervereinigung Germania-Eintracht Wißmar, zum Video-Meeting. Die Idee stammte von Chorleiter Patrick Schauermann, der den Kontakt zu den Sängerinnen und Sängern gerne aufrecht erhalten wollte, da die letzte reguläre Chorprobe am 9. März stattfand. Schon zu diesem Zeitpunkt wusste man beim Verabschieden nicht, ob man sich in der nächsten Woche im vereinseigenen Saal in der Gaststätte "Zum Sängereck" überhaupt zur Chorprobe einfinden würde. Man vereinbarte, keine Panik zu verbreiten, sich aber an die offiziellen Empfehlungen zu halten. Und tatsächlich wurden die erlaubten Gruppengrößen von offizieller Seite her immer mehr beschränkt. So trafen sich am darauf folgenden Sonntag Vorstand und Chorleiter, um das weitere Prozedere zu besprechen. Bei einem Chor von fast 50 aktiven Sängerinnen und Sängern war eine reguläre Probe unter Einhaltung der Abstandsregelungen nicht mehr möglich, sodass man sich auf eine Einstellung des Probenbetriebes bis auf Weiteres für alle Chöre der Sängervereinigung einigte. Das traditionelle Dorfsingen am Vorabend zum 1. Mai wurde abgesagt, der für April geplante Auftritt von "Vocal Pur" und den "Vocal Pur Youngsters" im Schloss Biebrich in Wiesbaden vom Veranstalter verschoben.

Mehr über...
Chor (462)
Daher stellte der Chorleiter seit dem 16. März für jede ausgefallene Chorprobe über ein Internetportal wöchentliche Übungsdateien ein. Angefangen mit Einsingübungen ging es weiter mit Hörbeispielen für jede Gesangsstimme. Nach drei Probenwochen im Home-Studio traf man sich nun per Video-Meeting zur gewohnten Singstunden-Zeit. Zeitweise waren über 20 Sängerinnen und Sänger beteiligt. Eine virtuelle Chorprobe konnte durch die Verzögerungen im Internet leider nicht abgehalten werden. Patrick Schauermann, der als Bundeschorleiter der hessischen Chorjugend Kontakte zu sehr vielen anderen Chorleitern pflegt, berichtete, dass keiner seiner Kollegen bisher ein geeignetes Online-Portal zum gemeinsamen Proben gefunden habe. So nutzten die Meeting-Teilnehmer die Zeit, um sich über die Erfahrungen mit den Übungsdateien und mögliche Optimierungen auszutauschen. Schließlich bereitet man sich auf den nächsten großen Auftritt bei den Golden Oldies in Wettenberg vor – sofern diese stattfinden können..... Und natürlich erkundigte man sich nach den privaten und beruflichen Konsequenzen durch die Corona-Krise. Dabei fehlten selbstverständlich auch nicht die klassischen Themen wie: Gibt es bei euch im Ort noch Toilettenpapier, Mehl oder Hefe und Tipps, wie man die Hefe aus dem Weizenbier zum Backen verwenden kann.

Pünktlich um 21.30 Uhr verlas die Chorsprecherin die "Abkündigungen" – wie sonst montags abends auch und den Geburtstagskindern der vergangenen vier Wochen wurde musikalisch gratuliert. Verabschiedet haben sich die "Vocal Pur"ler mit dem allgegenwärtigen Gruß: „Bis hoffentlich bald! Bleibt alle gesund!“ Alle waren sich einig, dass man sich unbedingt bald wiedersehen möchte. Wenn auch noch nicht im Sängereck, dann sicher nochmals per Video-Meeting.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

die beiden Bässe gut gelaunt und auskunftsfreudig beim Interview
Von der Liebe zum Chorgesang: Als eingeschworenes Team durch alle Stilrichtungen - ein Lehrstück über Kontinuität
„Anpassungsfähigkeit und sich auf Neues einlassen können“ so bringt...
Empfehlung an die Gesangvereine
Auf Grundlage der aktuellen Meldungen um die „Corona-Situation“ hat...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Außergewöhnliche Ehrungen beim Gesangverein 1863 TeuTonia Nordeck
Erster Vorsitzender Klaus-Werner Schlotter konnte anlässlich der...
Die „Floppers“ aus Dorf-Güll heizten den Weibern wieder kräftig ein.
Chorifeen verwandeln Dirigentenpult zur Bütt um!
Bei der Weiberfastnacht der Chorifeen zündete ein Knaller nach dem...
Der neu gewählte Vorstand des Sängerkreises Gießen mit seinen beiden Kreischorleiter Torsten Schön (links) und Daniel Kaiser (rechts).
Sängerkreis-Gießen e.V. tagte in der "Brandsburg"
Mit den Chorsätzen „The Blessing of Aron“ und „The Rose“ eröffnete...
ABGESAGT! Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Aufgrund der durch den Corona Virus bedingten Ausnahmesituation ist...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Ohrisch

von:  Andrea Ohrisch

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Andrea Ohrisch
480
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Begrüßung am Flughafen in Manila
„Mixed Voices“ - back from Manila – ein Reisebericht
Unglaublich emotional und sehr tränenreich war der Abschied der...
"Mixed Voices" go Manila
Der Countdown läuft……………………………………………… Falls kein Sturm, kein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.