Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - 2 Fotografen 1 Thema Kloster Arnsburg II

Reiskirchen | Wie bereits von Hugo Gerhardt geschildert, waren wir beide auf Fototour. Es war sehr schön mit einem weiteren Fotobegeistertem unterwegs zu sein, das Wetter war super und das Kloster Arnsburg und Umgebung boten eine riesige Anzahl von Motiven.

Hier meine Bilder von der Klosterruine. Die Bilder von der Umgebung folgen demnächst in einer gesonderten Fotostrecke. Fotografiert habe ich mit einem Ultraweitwinkelobjektiv 12-24mm Brennweite, die Nahaufnahmen mit einem Teleobjektiv 70-200mm Brennweite.

1
2
1
4
1
3
1
3
2
1
4

Mehr über

Ruine (7)Lich (839)Kloster (23)Arnsburg (21)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Siegerehrung Mixed (Krüger/Schmidt links, Wahl/Hoffmann rechts)
Bv Hungen bei ersten Turnier 2017 erfolgreich. Zweimal Silber und einmal Bronze beim Rödermarkcup in den Doppeldisziplinen
Am 8. und 9. März fand das erste Turnier nach der Badminton - Saison...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 24.09.2009 um 01:52 Uhr
Ja es hat tierischen Spass gemacht, ich träume heute Nacht bestimmt von diesem Tag, bevor uns morgen schon wieder der Alltag ein holt.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 24.09.2009 um 01:59 Uhr
Eine sehr schöne Bilderreihe, super Aufnahmen
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.09.2009 um 07:46 Uhr
Was man aus einer Ruine alles machen kann, einfach super! Bin begeistert :-)
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.09.2009 um 08:34 Uhr
Ganz tolle Bilder, Klaus :-) ... Du hast Dich ja richtig auf die Architektur konzentriert!
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 24.09.2009 um 11:01 Uhr
Na, da habt ihr Zwei ja eine super Serie hingelegt!
Erspare mir einzelne Bilder zu kommentieren. Alle eure Bilder zusammen vermitteln einen tollen Einblick!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 25.09.2009 um 14:56 Uhr
Vielen Dank für die Komplimente :-).
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 26.09.2009 um 12:52 Uhr
Insgesamt hervorragende Aufnahmen !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Die Bachstelze war in diesem Falle in einem Wasserbecken mir vor die Kamera gelaufen, wahrscheinlich waren da die Kaulquappen interessant!
Wasser- oder Bachstelze ist da die Frage

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.