Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Gießens Innenstadt bei Nacht in s/w

Reiskirchen | Gießens Innenstadt bei Nacht in s/w

 
 
 
 
 
1
 

Mehr über

s/w (65)Innenstadt (24)Gießen (2315)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Wir sind an der BGS sportlich!" - Verleihung des Sportabzeichens an Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule
„Wir sind an der BGS sportlich!“ - Verleihung des Sportabzeichens an...
Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Der Gießener "Lindwurm" grüßt mit einem donnernden "HEELLAUUUHH"
Der Wettergott oh was ein Glück, der hielt mal kurz Schnee und Regen...
Foto der Spendenübergabe
Gießen Bulls spenden 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert Verkauf des Gießener P&R-Parkhauses an Conti-Park
Der PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kritisiert die für den im...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...

Kommentare zum Beitrag

N. L.
656
N. L. aus Lich schrieb am 11.09.2009 um 13:28 Uhr
Tolle Fotos. In s/w wirken sie unheimlich stimmungsvoll. Erinnern mich ein bisschen an die alten Filmklassiker.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 11.09.2009 um 13:29 Uhr
Wow, scheinbar bekannte Orte sehen plötzlich ganz fremd aus und lassen einen an Hitchcock ...
Annick Sommer
4.018
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.09.2009 um 14:03 Uhr
Sind das die Bilder, die am Montag nach dem Stammtisch entstanden sind?
Gießen in s/w sieht wirklich komplett anders aus!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 11.09.2009 um 14:31 Uhr
Na so viel anders sieht Gießen doch nicht aus ;-)

Ja, die Bilder sind am Montag nach dem Stammtisch entstanden.
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 11.09.2009 um 16:06 Uhr
Schade, aber ich war zu kaputt, sorry wäre gern mit gegangen.
Wer an solchen Events des Fotostammtisches teil haben möchte
kann sich per PN an mich wenden und mir ne Email angeben.
Dann kann ich auch kurzfristige Ideen weitergeben.
Gelle Markus, sorry nochmals
LG
Hugo
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 11.09.2009 um 18:01 Uhr
Ja, s/w hat schon was.
Klaus filter mal alle Farben bis auf Rot raus, bei den Bildern wo du Lichtstreifen von Fahrzeugen hast. Find, das sieht klasse aus. scharz/rot sozusagen. ;-)
Ähnlich wie hier:
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/17475/rot-graue-nacht/
Annick Sommer
4.018
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.09.2009 um 18:28 Uhr
@Markus, dein Beispiel-Bild ist echt klasse!

Dank Euch lerne ich jeden Tag etwas Spannendes!!! :-)
Rita Jeschke
2.806
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 11.09.2009 um 18:34 Uhr
Ich finde schon auch, dass scheinbar bekannte Orte dadurch fremd wirken und gleichzeitig auch "alt" , was mir aber sehr gut gefällt. Ich mag s/w-Fotos sehr gerne!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 14.09.2009 um 08:59 Uhr
Danke für die zahlreichen Kommentare.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die sanfte Karina!
Karina wurde in einem verwahrlosten Zustand gefunden. Die langhaarige...
Huckepack ist doch was Feines

Weitere Beiträge aus der Region

13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.