Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wer beobachtet hier wen?

Frosch mit Spiegelbild
Frosch mit Spiegelbild

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rund um den Abtsteich
Idyllisch gelegen am Waldrand zwischen Lehnheim, Atzenhain und Merlau
Schön ist sie die Seerose
Ein Blickfang ist sie die Seerose, ein harmonisches Bild. Exotisch...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2009 um 20:35 Uhr
Wie gerne würde ich "unsere" Frösche einmal fotografieren.
Ich kann mich noch so geschickt anschleichen- schwups- sind sie abgetaucht.
Ihr Bild ist natürlich wieder der "Hammer"!
Wie nahe konnten Sie an den Frosch heran?
Wolfgang Heuser
6.054
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 20.05.2009 um 21:41 Uhr
Sehr gelungene Aufnahme von dem Frosch mit einer schönen Spiegelung!
Marion Wallenfels
2.035
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 20.05.2009 um 22:40 Uhr
Was für ein Blick............, ob da wohl auch ein Prinz draus wird wenn man ihn
küsst ?!?
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2009 um 22:48 Uhr
Das Risiko würde ich lieber nicht eingehen, liebe Frau Wallenfels!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 21.05.2009 um 13:29 Uhr
ich habe natürlich mit dem Teleobjektiv bei 400mm Brennweite fotografiert. Ich kam den Fröschen bis auf eineinhalb Meter nah. Klar springen die Tiere erst mal weg, aber wenn man dann eine Weile still hält, kommen sie wieder.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 22.05.2009 um 21:14 Uhr
Tolle Aufnahme, man wartet direkt darauf, dass der Frosch anfängt zu quaken!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar
Eiskristalle - Kunstwerke der Natur!
Jedes ist ein Unikat - die Natur schafft immer wieder die schönsten Kunstwerke!

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.