Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Exit Pilsner gegen Wirtschaftskrise - Neugründung der Florian Textor Bräu

von Katrin Sommeram 31.05.20104264 mal gelesen2 Kommentare
Linden | Trotz Wirtschaftskrise ließ sich Florian Textor nicht davon abbringen sein eigenes Unternehmen „Florian Textor Bräu“ Anfang 2010 zu gründen.

Der 25-jährige Jungunternehmer Florian Textor kommt aus Lich und ist gelernter Brauer und Mälzer sowie staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker.

Bürgerliches Brauen hatte Textor seit seiner Ausbildung zum Brauer und Mälzer schon immer interessiert. Als er auf die Brauerei Textor in Gießen aufmerksam wurde, welche im 19. Jahrhundert ehemals eine der großen Brauerein in Hessen war, stand für ihn fest die Tradition fortzusetzen und sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Textor erfüllte sich mit seinem jungen Unternehmen den Traum, sein eigenes Pilsner Bier namens „exit“ auf den Markt bringen zu können.

Es handelt sich um ein mildes Bier, welches zum neusten Trendgetränk mutiert und durch die milde Note nicht nur Männern sondern auch vor allem Frauen schmeckt.

Das neue Bier „exit“ wird klassisch nach dem Reinheitsgebot mit Rohstoffen aus der Region gebraut und hauptsächlich in Kästen mit 24 Flaschen á 0,33 Liter angeboten. Exit ist etwas schwächer gehopft und dadurch mild im Geschmack, hat aber den pilsüblichen Alkoholgehalt von 4,9 Prozent und besitzt einen frischwürzigen Geschmack.

Sein Ziel ist es, so Textor, ein Bier für die Region mit Rohstoffen aus der Region anzubieten.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Albert Jung (Hahn im Korb) und die drei Damen Halina Graf, Svetlana PaL und Lilly Wall
Weißbierfest mit "Wanderful outfit"
Welch ein Himmelfahrtstag! Der Berg rief, und Hunderte pilgerten zum...
Im Heimatmuseum von Glauburg um den Keltenfürsten (Kopie) versammelt, die „Acht“ vom „Runden Tisch“  Hinten v.L. : Heinrisch Petrasch, Ewald Born, Volker Kauer, Otto Fischer, Peter Schmidt, Rolf Meyer (Prof.) Vorne v.L.: Walter Dam
Auf Tagestour beim Keltenfürst.
Mit einem Kleinbus unternahmen „Die Acht“ vom Runden Tisch im...
ProBierFest der SG Vetzberg an Fronleichnam
ProBierFest am 15.06. (Fronleichnam) in Vetzberg Ca. 40 Biersorten...
Kirmes in Lehnheim
Kirmes in Lehnheim vom 29.06-02.07.2017 Hopfen –und Teeverein...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 31.05.2010 um 19:10 Uhr
Klasse. Die Redaktion möchte auch gerne probieren.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 01.06.2010 um 14:51 Uhr
Ich wünsche dem Jungunternehmer viel Erfolg. Ich werde das Bier auch mal probieren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katrin Sommer

von:  Katrin Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
67
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Smartphone Zeitalter sieht man sie leider nicht mehr häufig: Telefonzellen
Neuer Hauptsponsor „Florian Textor Bräu“ für die Rhein-Main Patriots
Neuer Hauptsponsor „Florian Textor Bräu“ für die Rhein-Main Patriots
Mit der Florian Textor Bräu erhält der IVA Rhein-Main-Patriots einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.