Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jazzen und Schmatzen beim 1. Hessenjazz

Bürgermeister Bernd Klein präsentiert gemeinsam mit den Organisatoren das 1. Hessenjazz Festival in Lich.
Bürgermeister Bernd Klein präsentiert gemeinsam mit den Organisatoren das 1. Hessenjazz Festival in Lich.
Lich | Bei gutem hessischen Essen ein Bier trinken, Jazzmusik hören und die einmalige Atmosphäre der Licher Altstadt genießen – ein Sommertraum? Mitnichten! Denn am 8. und 9. September wird sich die Licher Innenstadt in einen Jazzkeller verwandeln und jeden Jazzliebhaber mit unnachahmlicher Atmosphäre verzücken. Unter dem Motto „Jazzen Schmatzen“ stellen die „Macher“ der Golden Oldies, die Firma Kulturconsult, und die Stadtverwaltung Lich ein reichhaltiges Musikprogramm bereit, das beste Stimmung garantiert.
Drei Bühnen, zehn hochklassige Bands und ein reichhaltiges Rahmenprogramm für Jung und Alt, das sind die Zutaten für das erste „Hessenjazz“-Festival. Besonderes Highlight: Die meisten Bands marschieren durch die Licher Gassen von Bühne zu Bühne und lassen die ganze Stadt am Spektakel teilnehmen. Mit dabei ist die hessische Band „Sigis Jazzmen“, die Bluegrass Band „Sacred Sounds Of Grass“ und das Chor der Licher Musikschule „Songlines“ unter der Leitung von Peter Damm.
Gastronomen aus Lich präsentieren parallel zum Musikgeschehen ihre regionalen Erzeugnisse. Brot, Wurstwaren, Käse und Obst, dazu das heimische Bier und Apfelwein: Wer hessische Köstlichkeiten genießen möchte, wird sich beim Hessenjazz besonders wohlfühlen. Bürgermeister Bernd Klein hofft, mit der heimischen Auswahl und Speis‘ und Trank den „aktuellen Zeitgeist zu treffen“.
Die Stadt geht bei der ersten Veranstaltung von etwa 2 000
Besuchern aus. Entsprechend werden genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. Bürgermeister Klein garantiert allen Besuchern „kurze Wege“. Die Innenstadt wird für den Veranstaltungszeitraum für den Verkehr gesperrt.
Der Eintritt kostet 5 Euro für beide Tage. Tickets in Form von originellen Tüchlein sind laut Stadtverwaltung noch nicht vorrätig. Interessenten können sich über den aktuellen Stand unter folgender Rufnummer informieren: 06404 806245.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herrn Grothes aggressive Horde hinter der Absperrung
Die wilden Horden des Herrn Grothe
Am Mittag, als in den Hessenhallen Eritreer und Deutsche ausgelassen...
Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Unser Ausstellungsangebot – Infotafeln „Energiepass Hessen“ kostenlos ausleihbar!
„Die beiden Infotafeln „Energiepass Hessen“ gehören zum...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.985
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rund 25 neugierige Bürgerreporter folgen den Erklärungen von Lukas Hofmann (r.).
Bürgerreporter schauen bei Leica hinter die Kulissen
Die Marke „Leica“ ist für viele Fotografen ein Sinnbild für Präzision...
Die Familien- und Gewerbetage in Biebertal lockten hunderte Besucher zu einem Sonntagsausflug in das Rodheimer Bürgerhaus.
Viele Informationen und Gute-Laune-Programm bei den Familien- und Gewerbetagen
Neues aus Biebertal und Umgebung präsentierten rund 45 Aussteller und...

Weitere Beiträge aus der Region

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Am Dienstag, den 05.09.2017, von 18.00 bis 19.30 Uhr, startet in der ...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Geschmacksexplosionen bei Weinverkostung mit Musik im Maislabyrinth Lich-Eberstadt
Im Rahmen der Veranstaltungen des Maislabyrinthes Lich-Eberstadt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.