Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Jazzen und Schmatzen beim 1. Hessenjazz

Bürgermeister Bernd Klein präsentiert gemeinsam mit den Organisatoren das 1. Hessenjazz Festival in Lich.
Bürgermeister Bernd Klein präsentiert gemeinsam mit den Organisatoren das 1. Hessenjazz Festival in Lich.
Lich | Bei gutem hessischen Essen ein Bier trinken, Jazzmusik hören und die einmalige Atmosphäre der Licher Altstadt genießen – ein Sommertraum? Mitnichten! Denn am 8. und 9. September wird sich die Licher Innenstadt in einen Jazzkeller verwandeln und jeden Jazzliebhaber mit unnachahmlicher Atmosphäre verzücken. Unter dem Motto „Jazzen Schmatzen“ stellen die „Macher“ der Golden Oldies, die Firma Kulturconsult, und die Stadtverwaltung Lich ein reichhaltiges Musikprogramm bereit, das beste Stimmung garantiert.
Drei Bühnen, zehn hochklassige Bands und ein reichhaltiges Rahmenprogramm für Jung und Alt, das sind die Zutaten für das erste „Hessenjazz“-Festival. Besonderes Highlight: Die meisten Bands marschieren durch die Licher Gassen von Bühne zu Bühne und lassen die ganze Stadt am Spektakel teilnehmen. Mit dabei ist die hessische Band „Sigis Jazzmen“, die Bluegrass Band „Sacred Sounds Of Grass“ und das Chor der Licher Musikschule „Songlines“ unter der Leitung von Peter Damm.
Gastronomen aus Lich präsentieren parallel zum Musikgeschehen ihre regionalen Erzeugnisse. Brot, Wurstwaren, Käse und Obst, dazu das heimische Bier und Apfelwein: Wer hessische Köstlichkeiten genießen möchte, wird sich beim Hessenjazz besonders wohlfühlen. Bürgermeister Bernd Klein hofft, mit der heimischen Auswahl und Speis‘ und Trank den „aktuellen Zeitgeist zu treffen“.
Die Stadt geht bei der ersten Veranstaltung von etwa 2 000
Besuchern aus. Entsprechend werden genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. Bürgermeister Klein garantiert allen Besuchern „kurze Wege“. Die Innenstadt wird für den Veranstaltungszeitraum für den Verkehr gesperrt.
Der Eintritt kostet 5 Euro für beide Tage. Tickets in Form von originellen Tüchlein sind laut Stadtverwaltung noch nicht vorrätig. Interessenten können sich über den aktuellen Stand unter folgender Rufnummer informieren: 06404 806245.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Unser Ausstellungsangebot – Infotafeln „Energiepass Hessen“ kostenlos ausleihbar!
„Die beiden Infotafeln „Energiepass Hessen“ gehören zum...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
v.L. Jürgen Schäfer (1. Vors.), Walter Damasky, Reinhard Damasky, Karl-Otto Sommer, Dieter Schäfer, Horst Laux, Erhard Jung und Erhard Seipp
Zum 15. Mal "Dinner for VIP"
Bereits zum 15. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
ORGAN MOVES&GROOVES: Henning Pertiet am 11.11.2016 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
ORGAN MOVES&GROOVES am Freitag, den 11.11.2016, 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Der November symbolisiert mithin die dunkle Jahreszeit. Der goldene...
Herzlich Willkommen
2. Adventsmarkt im Museum der Rabenau Sonntags 4. und 11. Dezember
(cj) Der Vorstand vom Museum der Rabenau bedankt sich herzlich für...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Zumba-Kids des TV Großen-Linden feierten einen tollen Auftritt.
Marienmarkt und Gewerbeschau lieferten die Vorlage für einen perfekten Familiensonntag
Herrliches Frühlingswetter und interessante Marktstände lockten am...
Am Stand der GIEßENER ZEITUNG wurden farbenfrohe Frühlingsgrüße verlost.
Gewerbeausstellung Laubach punktet mit Fachkompetenz und abwechslungsreichen Rahmenprogramm
Leistungsfähig und mit zahlreichen qualitativ hochwertigen sowie...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto (von links): Levent Ötztürk (ETO), Marco Schwing (Service-Metzgerei), André Baumann (TV Langsdorf), Erwin Dielmann (TV Langsdorf), Sehmus Esmer (Pizza- & Kebaphaus), Tobias Packmohr (Asklepios Klinik Lich)
Neue Partner auf unserem Sportplatz
Der TV Langsdorf konnte neue Werbepartner für die Bandenwerbung auf...
Frühlingserwachen in Lich: Buntes Treiben in der historischen Altstadt
Die Licher Altstadt stand vergangenen Sonntag ganz im Zeichen des...
Probenwochenende in Wetzlar
Die Jugendherberge in Wetzlar war in diesem Jahr erstmals Domizil für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.