Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Langsdorfer Weiberfasching in Lich

Lich | Durchgeknallt im Märchenwald


... so lautete das Motto beim 9. Weiberfasching der Tanzgruppe Girls Go Wild Langsdorf im ausverkauften Licher Bürgerhaus. Dorthin sind die närrischen Weibsleut ausgewichen, da die geliebte Narrhalla in Langsdorf derzeit renoviert wird. Aber auch diese Halle war wieder ausverkauft, denn Girls Go Wild boten ein knallbuntes Programm, dem keine Frau widerstehen konnte:


1. Lärmender Einmarsch der Mönen von der Karnevalsvereinigung Gießen in Hexenmasken;
2. Begrüßung durch die Moderatorinnen Christine Schleer und Isabell Litzner als Dornröschen und der mutige Prinz;
3. Aufwärmtanz gemeinsam mit dem Publikum zum Zwergenlied;
4. Tanzgruppe Speedys des TV Langsdorf mit einem Detektiv-Tanz;
5. Andrea Thalacker lästert in der Bütt als „Witfraa“ über die Männer;
6. Tanzgruppe Insane aus Wetterfeld erobert die Bühne mit einem Schneewittchentanz;
7. Die „Langsdorfer Märchentanten“ zeigen in einer Playbackshow, wie sich das Märchen vom Rotkäppchen wirklich zugetragen hatte;
8. Die Veranstalter Girls Go Wild tanzen als Piraten zu „Fluch der Karibik“,
9. Die Mierndemper aus Münchholzhausen singen live Schlager und Faschingshits und die ganze Halle steht auf den Stühlen und singt mit;
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
10. Die Stangenröder Flammen begeistern mit einem Gardetanz;
11. DJ Christoph Boller lässt die Halle schunkeln und singt noch live mit;
12. Stefanie Zörb und Heike Bork unterhalten die Weibsleut mit lustigen Geschichten rund um das Thema Haushalt;
13. Jens Kühn und Thorsten Müller singen live die neuesten Coverversionen von Hänsel und Gretel;
14. Die Mönen aus Gießen vermitteln in ihrem Tanz Kinderträume;
15. Sebastian Friedrich, Klaus Hadwiger und Daniel Jung zeigen in ihrem Kasperl-Theater, was sich Frauen wirklich wünschen...
16. Die Tanzgruppe Laubach unter der Leitung von Angela Dietz lädt zu einer Reise nach Afrika ein;
17. Jutta Daubertshäuser berichtet mit ihrem einzigartigen Humor aus ihrem Leben, so dass kein Auge mehr trocken bleibt;
18. Die Männer von „Kerle Geh Fott“ erobern als Schneewittchen mit den 9 Zwergen, nur mit Schürzchen und Gummistiefel bekleidet, die Herzen aller Frauen im Saal.
19. Abschlusstanz mit den Zwergen und dem Publikum;
20. Abschluss mit Ballonregen aus 2000 Luftballons;

Danach Party und Tanz mit DJ Christoph Boller und mit märchenhaften Getränken an der Sterntaler-Bar.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schleer

von:  Martin Schleer

offline
Interessensgebiet: Laubach
60
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
24-Stunden-Tag der Jugendfeuerwehr Lauter
Im Rahmen der Jugendarbeit wurde am vergangenen Wochenende der...
Weiberfasching in Langsdorf
Langsdorfer Girls Go Wild im Faschingsmodus Die Mitglieder der...

Weitere Beiträge aus der Region

Am Samstag beim Aufbau
Großer Andrang beim Herbstflohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 25.09.2016 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...
Der VfR Lich lädt zum 1. VfR-Oktoberfest
Oans, zwoa, g‘suffa, heißt es am Samstag, 01.Oktober 2016 ab 18 Uhr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.