Bürgerreporter berichten aus: Lich | Überall | Ort wählen...

Unsere neue Mitbewohnerin...

von N. L.am 08.12.2009705 mal gelesen10 Kommentare
... guckt noch ein bisschen schüchtern, war schließlich ihr erster Tag im neuen Heim.
... guckt noch ein bisschen schüchtern, war schließlich ihr erster Tag im neuen Heim.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.12.2009 um 14:26 Uhr
Die hat ja ein niedliches Gesicht. Schöne Zeichnung, schöne Katze :-)
N. L.
656
N. L. aus Lich schrieb am 08.12.2009 um 14:58 Uhr
und ganz schön aktiv :-) Muss alles erkunden und schaut mit großen Augen in die Welt.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.12.2009 um 15:18 Uhr
Typisch Katze eben :-)
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 08.12.2009 um 15:42 Uhr
Gratuliere! Wie seid ihr denn zu der Schönheit gekommen? Wolltet ihr ein neues Haustier oder hat die Katze (wie heißt sie denn?) Euch ausgesucht?
N. L.
656
N. L. aus Lich schrieb am 08.12.2009 um 16:20 Uhr
Die Katze heißt Shyla und ist ca. sechs Jahre alt. Wir wollten eine neue Katze und waren deshalb im Tierheim, wurden aber dann auch von ihr ausgesucht :-) Sie ist jetzt seit vier Tagen bei uns und ganz verschmust und neugierig und hat uns schon um sämtliche Pfötchen gewickelt.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 08.12.2009 um 16:23 Uhr
Liebe Nicole, du weißt ja: Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal :-)
N. L.
656
N. L. aus Lich schrieb am 08.12.2009 um 16:46 Uhr
Wie wahr :-)
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.12.2009 um 13:52 Uhr
Und? Waren Teppich, Gardinen und Sessel gestern Abend noch ganz?
N. L.
656
N. L. aus Lich schrieb am 09.12.2009 um 14:30 Uhr
Ja, waren sie :-) Ich wurde aber sehnsüchtig erwartet und mir wurde sehr schnell deutlich gemacht, dass es jetzt aber ganz dringed was zu Fressen geben sollte...
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 09.12.2009 um 15:18 Uhr
Schön, dass die Katze ein neues Zuhause gefunden hat :-)) Fressen, Schlafen, Spielen, Rumturnen, Schlafen, Fressen und nochmal Schlafen! Das sind wohl von allen Katzen die Hauptbeschäftigungen :-) Unsere möchte sogar noch Fresschen, nachdem sie eine Maus gefressen hat ! :-))

Ja ...und außerdem wissen sie sehr genau, wie man "seine" Menschen um die Pfötchen wickelt! :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) N. L.

von:  N. L.

offline
Interessensgebiet: Lich
N. L.
656
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Clowndoktorin zeigt beim Wohltätigkeitsreiten auf dem Chattenhof am Samstag in Pohlheim, dass sie sich auch auf einem Pferd wohlfühlt.
Spaß beim Reiten
Gregor Weber hat sein Buch "Kochen ist Krieg!" vorgestellt und selbstverständlich auch signiert.
Wenn Kochen Krieg ist – eine Lesung mit Gregor Weber
Um Koch werden zu können, muss man leidensfähig sein. Es ist heiß in...

Weitere Beiträge aus der Region

Geschäftsführer Matthias Rück dankte Nele Michaelis und Pascal Vorstandslechner für jeweils 10 Jahre aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt.
Blasorchester dankte aktiven Musikern
In neuem, ungewohnten Rahmen fand die diesjährige Weihnachtsfeier des...
Musikzug Muschenheim, 29. Neujahrskonzert: Männersachen & Frauengeschichten
Bereits zum 29. Male veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen...
Songlines im Kirchenkonzert Watzenborn-Steinberg 30.09.2017
Songlines Weihnachtskonzerte in Villingen und Lich
Auch in diesem Jahr lädt der Jugendchor der Musikschule Lich e.V. ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.