Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Bitte helft uns bei der Suche!

Urmel ist völlig hilflos!
Urmel ist völlig hilflos!
Heuchelheim | Durch klägliches Miauen machte er auf sich aufmerksam! In einem Garten in Kinzenbach saß ein kräftiger, grau/braun getigerter Kater in hilfloser Haltung. Er bewegte sich kein Stück vom Fleck! Der Hausbesitzer nahm das Tier auf den Arm und suchte in dem Wohnviertel nach dem Halter. Niemand hatte den Kater jemals vorher gesehen. Er wurde in die Tierarztpraxis meiner Tochter gebracht. Schnell war klar, das Tier war blind. Da er überhaupt nicht mit dieser Situation klar kommt ist zu vermuten, dass er seine Sehkraft erst kürzlich verloren hat. Er ist kastriert, aber weder tätowiert nocht gechipt. Eine Vermisstenmeldung liegt nicht vor. Wir haben ihn Urmel getauft. Er ist ein lieber, schmusiger und freundlicher Kater. Ein großes Blutbild wurde gemacht. Es ist soweit alles im Normalbericht, nur der Blutdruck ist etwas erhöht. Er bekommt nun täglich eine Tablette. Wir fragen: Wer kennt das Tier? Wo hat eine grau-braun getigerte Katze gelebt und ist nun nicht mehr da? Wie ist er in den Garten gekommen? Hat ihn vielleicht jemand gefunden und dorthin gesetzt? Hat ihn jemand ausgesetzt? Bitte helfen Sie mit, diese Fragen zu klären und den evtl. Eigentümer zu finden. www.tieroase-heuchelheim.info, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960

Urmel ist völlig hilflos! 4
Urmel ist völlig hilflos! 
Er ist markant gezeichnet mit seiner schwarzen Schwanzspitze!
Er ist markant... 

Mehr über

blinder Fundkater (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 06.10.2013 um 14:05 Uhr
Hoffentlich werden seine Besitzer gefunden. Viel Glück kleiner Urmel.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.10.2013 um 23:37 Uhr
Heute hatte ich zwei Anrufe auf meinem Anrufbeantworter. Die eine Dame konnte ich noch nicht erreichen, die andere Anruferin hat keine Nummer aufgesprochen, sondern um einen Rückruf gebeten, ich sehe die Nummer ja auf dem Display. Da ich aber 18 Nachrichten hatte, kann ich die Nummer nicht herausfinden. Falls diese Dame meinen Kommentar liest, bitte nochmals anrufen. Sie sagte, sie kenne die Besitzerin der Katze.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 09.10.2013 um 10:29 Uhr
Das wäre ja schön, wenn der kleine Urmel wieder zu seinen Besitzern kommt. Viel Glück.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.10.2013 um 19:19 Uhr
Leider ist er nicht der gesuchte Kater! :-((
Nun hat sich noch eine Dame gemeldet, die ihn evtl. adoptieren möchte.
Das wäre ein Traum!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.10.2013 um 07:52 Uhr
Also Leute, weiter Daumen drücken für Urmel.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.10.2013 um 14:58 Uhr
Am Sonntag kommt eine Katzenfreundin und besucht Urmel! Jetzt müssen die Daumen noch fester gedrückt werden!
Florian Schmidt
3.846
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 13.10.2013 um 01:53 Uhr
Viel Glück Urmel.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.10.2013 um 09:26 Uhr
Um 10:30 kommt eine Interessentin! Alles stehen - die Daumen werden zum drücken gebraucht!
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.10.2013 um 11:26 Uhr
Hurra, er ist vermittelt. Und sollte es wider Erwarten nicht funktionieren, dann steht eine 2. Dame zur Verfügung, die nur behinderte Katzen adoptiert.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 13.10.2013 um 11:40 Uhr
Ich denke, wer ein behindertes Tier adoptiert, hat auch die Geduld, es in sein Zuhause zu integrieren und gibt nicht nach 8 Tagen wieder auf. Viel Glück, kleiner Urmel.
Florian Schmidt
3.846
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 13.10.2013 um 13:35 Uhr
Das gefällt mir, alles gute Urmel.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.11.2013 um 20:08 Uhr
Urmel durfte nur eine kurze Zeit bei der netten Familie leben. Er ist gestorben, still, ruhig und friedlich.
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 01.12.2013 um 12:01 Uhr
Oh Gott, wie schlimm. Für die nette Familie ist das bestimmt ein schwerer Schlag. Alles Daumendrücken hat nichts genutzt. Viel Glück kleiner Urmel im Regenbogenland.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.255
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.