Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

hahn im Osternest bewacht die Eier-Laubach-Gonterskirchen


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ist OSTERN eigentlich das Gegenteil von WESTERN?
Warum feiern wir eigentlich Ostern? Wir nehmen alle gerne ein paar...
Das Rachmaninov A Capella Ensemble am 1. April um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus
Russische Ostern! Rachmaninov A Capella Ensemble am Ostersonntag 10:30 Uhr in St. Thomas Morus
Am Sonntag ist es soweit. Nach der Karwoche kündigt sich die...
Ostern in Allendorf (Lumda)
Erster Osterbrunnen in Allendorf (Lumda) Kinder bemalen hierfür...
Ostereierfärben erfreute Jung und Alt
Beim Ostereierfärben ist es egal wie alt man ist, es macht einfach...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.821
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 16.03.2014 um 18:48 Uhr
Ach, bei Nachbars...Warst wieder unterwegs, lieber Helmar?
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 17.03.2014 um 08:01 Uhr
na klar, wie jeden Sonntag....
Margrit Jacobsen
8.821
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 17.03.2014 um 08:10 Uhr
Dann warst du gestern sehr früh unterwegs.
Christine Weber
7.438
Christine Weber aus Mücke schrieb am 17.03.2014 um 08:59 Uhr
Hoffentlich werden die Eier nicht vom "Osterhasen" geklaut. ;-))
Hat den Deine Schwägerin hergestellt, diesen Hahn, liebe Margrit?
Ilse Toth
35.867
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2014 um 09:49 Uhr
Aus welchem Material ist dieser schöne Hahn?
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 17.03.2014 um 14:32 Uhr
ja, war schon um elf fertig. Nur noch zwei Stunden für Gonterskirchen gebraucht
Margrit Jacobsen
8.821
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 17.03.2014 um 17:34 Uhr
Bist schon ortskundig, Helmar, super diese Zeit.
So, jetzt habe ich gefragt: selbst gemacht, aus Pappmaché, Untergestell aus Draht. Aber sehr sehr viel Arbeit...nochmal würde meine Schwägerin das nicht machen!
Ilse Toth
35.867
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2014 um 17:40 Uhr
Dann muss der Hahn aber gut im Trockenen stehen!
Sehr schöne Arbeit!
Christine Weber
7.438
Christine Weber aus Mücke schrieb am 17.03.2014 um 18:59 Uhr
Aber das Ergebnis ist doch hervorragend!!!!!!!!!!!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.260
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unsere "Kampfkätzchen"!
Von der erste Stunde an mussten neun Kätzchen um ihr Leben kämpfen! ...
Ein Katzenzimmer voller Katzenkinder!
Wir, die Tieroase Heuchelheim, haben momentan sehr viele Katzenkinder...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.