Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Theatergruppe Lehnheim sagt DANKE

von Bernd Grebam 12.12.20111029 mal gelesenkein Kommentar
Grünberg | Die Theatergruppe Lehnheim konnte in diesem Jahr fünf Mal vor ausverkauftem Haus das Stück: „Ein Engel auf Bewährung“ präsentieren. In einer turbulenten Geschichte mit vielen Enthüllungen, Verwirrungen und übernatürlichen Geistesblitzen in oberhessischer Mundart konnten die Zuschauer wie gewohnt ihre Lachmuskeln stärken.
An alle Zuschauer in diesem und den vergangenen Jahren möchte die Theatergruppe ein großes Dankeschön aussprechen. „Dass wir so viele Menschen mit unseren Vorführungen erreichen und begeistern können, ist wirklich ein tolles Erlebnis“, so der Jungschauspieler Bernd Greb. Ein Dank sei auch den fleißigen Helfern der Theatergruppe sowie denjenigen, die immer für unser Bühnenbild den ein- oder anderen Schatz aus ihrem Besitz für die Aufführungswochen zur Verfügung stellen.
Die Theatergruppe Lehnheim würde sich freuen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen und wünscht Ihnen und Ihren Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest, viel Glück und Gesundheit sowie einen guten Start ins Jahr 2012.

Das erste Foto zeigt die Theatergruppe nach ihrer letzten Aufführung im Jahr 2011.
Hintere Reihe (stehend von links nach rechts):
Norbert Klaper, Birgit Kratz, Gabi Greb, Bernd Greb, Sven Christian Walther,
Vordere Reihe sitzend:
Ingrid Howe, Regina Greb, Gottfried Lemke
Nicht auf dem Foto:
Regie: Karin Kühn


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Einmal Bali und zurück!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: „Einmal Bali und zurück!“ Volle...
Sonnenaufgang, 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Die Sonne ist ins Netz gegangen - am Morgen des 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Adventsleuchten in Grünberg
Hu-hu, es weihnachtet sehr, in wenigen Tagen ist es soweit und wir...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Greb

von:  Bernd Greb

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Bernd Greb
156
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theatergruppe Lehnheim spielt "Einmal Bali und zurück!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: „Einmal Bali und zurück!“ Volle...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Einer spinnt immer!"
Auch in diesem Jahr wird die Theatergruppe Lehnheim ihr neues...

Weitere Beiträge aus der Region

René Spandau, Cheftrainer am Grünberger Basketball-Internat trifft mit Bundesminister Heiko Maas einen "alten Bekannten" in der Grünberger  Theo-Koch-Schule
BTI-Cheftrainer René Spandauw trifft "alten Bekannten" Bundesminister Heiko Maas in Grünberg
Bundesaußenminister Heiko Maas besuchte am heutigen Montagabend die...
Ev. Kirche Ober-Ohmen
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Ilsdorf nach Schellnhausen 16 km zurückgelegt In Ilsdorf...
Klassenvorspiel der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Februar fand in der TKS Haus M ein Klassenvorspiel der Musik-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.