Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke II - HSG Wettenberg II 15:13

Grünberg | HSG Grünberg/Mücke II - HSG Wettenberg II 15:13 (7:6)

Endlich, der erste doppelte Punktgewinn!
Gut vorbereitet und hochmotiviert holte die „Zweite“ der HSG Grünberg/Mücke ihren ersten doppelten Punktgewinn. Erstmals spielte man mit einer 5:1 Deckung, mit der die Gäste überhaupt nicht zurecht kamen. Jeanette Pilz, Daniela Knebel und Eva Schäfer wechselten sich in der Deckung mit der vorgezogenen Position ab, so konnte Wettenberg keinen vernünftigen Spielaufbau gestalten. Beide Torfrauen der heimischen HSG vereitelten einige gute Torchancen der Gäste und hielten zudem jede einen 7-Meter. Bis zur Halbzeitpause führte man mit 7:6 Toren. Bis zur 50.Spielminute führte man ständig mit einem Tor. Dann konnte Wettenberg noch mal ausgleichen, doch im Gegenzug der Tempogegenstoß von Judith Kaletsch, der in Unterzahl erzielt wurde. Die letzten fünf Minuten gestaltete sich noch ausgeglichen, doch die Heim HSG wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen. Drei Minuten vor Spielende dann die Führung für die Grünberg/Mücker Damen. Dann der erlösende Treffer durch Mannschaftsführerin Stella Schwarz kurz vor Ende der Partie zum 15:13. Mit diesem Resultat gab man nun die „rote Laterne“ wieder an die HSG Buseck/Beuern ab. Alles in Allem ein hochverdienter Sieg, wobei man hier eine sehr gute Abwehrleistung und Teamgeist zeigte!

Grünberg/Mücke spielte mit: Inga Christ, Mareike Braun; Stella Schwarz(1), Jeanette Pilz, Eva Schäfer(1), Judith Kaletsch(5/2), Daniela Knebel, Steffi Falke(3/1), Meike Stühler, Kim Weidmann, Caja Stübenrath, Anne Schubert, Angelika Röder(5/1) und Eva Lenz.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Thomas Kober
63
Thomas Kober aus Grünberg schrieb am 13.12.2009 um 20:34 Uhr
Glückwunsch zum Sieg! Jetzt aber weiter so....

VG
Thomas
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Noch führe ich mit der Nr. 9 das letzte Drittel an (Foto: Michael Rackl)
Königskrönung in Rekordzeit
Bei Kaiserwetter wurde beim 6. internationalen Kaitersberglauf der...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...

Weitere Beiträge aus der Region

Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.