Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Im Land, wo die Zitronen blühen - Eine Reise durch die Toskana - Teil VII: Montepulciano

Rundgang durch Montepulciano.
Rundgang durch Montepulciano.
Gießen | Eine der letzten Stationen in der Toskana war die Kleinstadt Montepulciano, in der wir noch einmal zwei Tage entspannten. Abseits der saisonalen Haupttouristenzeiten sind neben der heimeligen Architektur auch wunderbare Weine (Montepulciano ist Weinkennern ein Begriff), Käse (hier gibt es den besten Peccorino!), Nudel- (Pici) und Fleischspezialitäten (Bistecca alla Fiorrentina) zu entdecken. Auch eine kleine Lederindustrie, meist in kleinen Familienbetrieben, ist hier zu finden. Einkaufen lässt sich alles problemlos im Ort selbst, oder auf Erkundungstour in dünn frequentierten Landkäsereien und Weingütern abseits der Straßen. Prädikat: außerordentlich empfehlenswert!

Hier geht es zu Teil VIII:
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/94672/im-land-wo-die-zitronen-bluehen-eine-reise-durch-die-toskana-teil-viii-firenze/

Rundgang durch Montepulciano.
Blaues Vespatreffen.
Ferraritreffen auf dem Marktplatz.
Rathaus
Ehemaliger Stadtbrunnen auf dem Marktplatz.
Ausblick vom Berg in das Umland.
Rinderrücken bereit zur Verköstigung.
Zubereitung des Bistecca alla Fiorentina.
Nach 2 Min. im Holzkohleofen, verfeinert mit Meersalz.
Peccorino in Hülle und Fülle

Mehr über

Toskana (15)Pici (1)Peccorino (1)Montepulciano (1)Italien (232)Bistecca alla Fiorentina (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
8.285
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 08.07.2014 um 13:42 Uhr
Eine wunderbare Bilderserie !!
Adelbert Fust
5.322
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 08.07.2014 um 18:13 Uhr
Klasse, Diese Bilderserie erinnert mich sehr an meine Toskana-Reise.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 08.07.2014 um 19:19 Uhr
Auch ich möchte meine Begeisterung über diese schöne
Fotoserie loswerden ! Klasse !
Ingrid Wittich
20.982
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 08.07.2014 um 20:02 Uhr
Sehr schöne Bilder. Bin bisher "nur" in der Toskana Deutschlands gewesen: an der Bergstraße. Aber was nicht war, kann ja noch kommen.
Mathias von Kutzleben
5.328
Mathias von Kutzleben aus Gießen schrieb am 08.07.2014 um 21:50 Uhr
Es lohnt sich, stehe für Tipps immer gerne bereit.
Christian Momberger
11.295
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 09.07.2014 um 18:04 Uhr
Ich kann mir nur anschließen. Eine gelungene Bilderserie. Und die Toskana lohnt auf alle Fälle eine Reise.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mathias von Kutzleben

von:  Mathias von Kutzleben

offline
Interessensgebiet: Gießen
Mathias von Kutzleben
5.328
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
China Lights Festival im Kölner Zoo
Von November bis Anfang Januar standen ab Einbruch der Dunkelheit...
Ankunft der vorigen Fahrt in Linz am Rhein.
Wanderung an der Kasbachtalbahn
Ein Tag im Juli, im Prinzip die beste Zeit zum Wandern. Doch dieser...

Veröffentlicht in der Gruppe

Globetrotter

Globetrotter
Mitglieder: 14
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Worldwide Candle Lighting 2020
Im November 2011 wurdest du geboren. Nach einem Tag bist du wieder...
Entdecke zuhause- was gehört zusammen Teil 2
Auf ein Neues. Welche Bilder gehören zusammen? Alles nur ein Tagesausflug weit weg.
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Marburgs Hanna Reeh wird nach mehrwöchiger Pause voraussichtlich in Keltern wieder dabei sein. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg reist zum Pokalsieger
Endlich elf! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: Rutronik...
Mauersegler, der vermutlich von einer Katze attackiert worden war.
Funkkolleg "Mensch und Tier" startet am 5.12.2020
Das Funkkolleg ist eine im Medienverbund mehrerer Rundfunkanstalten...
Das neue Antidiskriminierungsnetzwerk (AdiNet) in Mittelhessen
Das AdiNet (Antidiskriminierungsnetzwerk) Mittelhessen ist die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.