Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Von den Azteken in die deutschen Gärten

Gießen | Sie stammt aus Mittelamerika und wurde einst von den Azteken angebaut, die DAHLIE. Sie soll genau wie Amerika im Jahr 1492 entdeckt worden sein. Für die Azteken war die Dahlie durch ihre Form das Symbol der Sonne. Verschiedene Formen und Farben wurden durch Züchtungen erzielt. Nach Madrid soll der erste Dahliensamen Ende des 18. Jahrhunderts gekommen sein, und zwar die Dahlia pinnata. Die überaus schöne Blume soll ihren Namen von dem schwedischen Botaniker Andreas Dahl bekommen haben. Für mich ist sie mit Abstand die schönste Sommer- Herbstblume. Es soll über 50 Sorten geben.

Fotos und Text: Christine Stapf

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Deutschland - Mexico 0:1 - - Putin ist schuld
Beweis: Putin hat mit Erdogan abgesprochen, Özil und Gündogan zu...
„Autumn comes“ – Chorkonzert im Herbst des „Liederkranz Eberstadt“ am 23.09.18
Der gemischte Chor „Liederkranz Eberstadt“ e.V. lädt am Sonntag 23....
Chor „Liederkranz Eberstadt“ begeistert Zuhörer in Kloster Arnsburg
Einen wunderbaren Einstieg in den Herbst bot am Sonntag das Konzert...
Herbstmorgen

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
6.815
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hier werden keine kleinen Brötchen gebacken
Heutige Aufnahme einer Freundin am Hundestrand
Ostseeurlaub- was für ein Hundeleben

Weitere Beiträge aus der Region

Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Gießen
Zwei Mitarbeitern der Arbeitsagentur Gießen hat jetzt der Leiter der...
WISSENSWERTES - Gendefekt als Schönheitsideal
Wer kennt sie nicht, die bunt gefleckten Australian Shepherds und...
LUPO und LOURDES suchen ein hundefreies Zuhause
Lupo und Lourdes kamen ursprünglich als klitzekleine Katzenkinder ins...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.