Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BC Marburg holt kanadische Nationalspielerin

Alex Kiss-Rusk kommt aus Montreal nach Marburg. Foto: McGill Athletics & Recreation
Alex Kiss-Rusk kommt aus Montreal nach Marburg. Foto: McGill Athletics & Recreation
Gießen | Der BC Pharmaserv Marburg hat für die kommende Saison Alex Kiss-Rusk verpflichtet. Die Centerin kommt von der McGill University im kanadischen Montreal. Die 24-Jährige steht im erweiterten Kader der kanadischen Nationalmannschaft, mit der sie im April bei den Commonwealth-Spielen den vierten Platz belegte. Alex Kiss-Rusk wurde für das Trainingslager von Team Canada nominiert, in dem die Mannschaft für die Weltmeisterschaft im September zusammengestellt wird.

Die 1,93 Meter große Athletin führte in der abgelaufenen College-Saison mit durchschnittlich 14 Punkten und 8,5 Rebounds die Statistiken ihres Teams an. 2017 gewann sie mit ihrer Mannschaft die nationale College-Meisterschaft, wurde zur wertvollsten Spielerin des Finalturniers gewählt und nahm für Kanada an der Universiade teil. Alex Kiss-Rusk besitzt wegen ihres familären Hintergrunds auch einen ungarischen Pass. Dadurch belastet die EU-Bürgerin in der Bundesliga nicht das Ausländerkontingent.

„Ich möchte mich nicht nur individell verbessern, sondern auch alles tun, damit Marburg erneut eine erfolgreiche Saison spielt“, sagt die 24-Jährige. Dazu will sie mit einer guten Präsenz unter dem Korb und ihrem Wurf von außen beitragen. „In Deutschland war ich noch nicht, aber einige meiner Freundinnen aus Kanada haben schon in der Bundesliga gespielt, und ich freue mich darauf, mich dort zu behaupten“, sagt Alex Kiss-Rusk, die sich selbst als Wettkampftyp bezeichnet. „Nach einem Gespräch mit Trainer Patrick Unger hatte ich ein gutes Gefühl, dass es die richtige Entscheidung für mich ist.“

BC-Trainer Patrick Unger sagt über seine Neuverpflichtung: „Alex ist eine sehr gute Rebounderin und hat einen Sinn dafür, wo der Ball hinkommt. Außerdem ist sie offensiv variabel. Das Wichtigste ist aber, dass ihre Einstellung stimmt. Sie ist jung, hungrig sich weiterzuentwickeln und kann sich in ein Team einfügen. Außerdem hat sie Talent und eine realistische Einschätzung über ihre Qualitäten und ihre Ziele.“ Das seien die Eigenschaften, die er gesucht habe, sagt der BC-Coach. Nach Empfehlungen und Informationen von mehreren Seiten, „haben wir telefoniert. Ich hatte das Gefühl, dass wir sofort auf einer Wellenlänge waren, und von daher haben wir dann versucht, sie schnell zu verpflichten. Und wir haben Glück, das Alex eine doppelte Staatsbürgeschaft hat“.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Der Trainer des BC Pharmaserv Marburg, Patrick Unger, ist vor dem zweiten Halbfinalspiel gegen den Deutschen Meister Keltern optmimistisch.
Playoff-Halbfinale: Mittwoch Marburgs Heimspiel
„Wir haben noch alle Möglichkeiten“ Playoff-Halbfinale (Best of...
Marburgs Kapitänin Katie Yohn war in ihrem Abschiedsspiel Topscorerin.
Marburg nach großem Kampf DM-Vierter
„Das war vom...
Alex Kiss-Rusk war im Auswärtsspiel beim TSV Wasserburg erfolgreichste Punktesammlerin des BC Pharmaserv Marburg.
Marburg muss Samstag 20 Punkte aufholen
„Wir wollen Wiedergutmachung“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Denis Papin - Pionier von Dampfmaschine und Schnellkochtopf
Seine Gedenktafel hängt in Marburg, entwickelte er als Professor in...
Dr. Thomas Spies, jetziger OB Marburg am 5.5.2015 im Rollstuhl durch seine Stadt
Über die Stadtgrenze schauen: Am 3. Mai europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung
MissionInklusion Aktionstag am 3. Mai 2019 von 10 bis 15 Uhr auf...
Marian Schicks Transfer und die Folgen für Leverkusen und Gießen
Mit einer positiven Transferüberraschung warteten die Bayer Giants...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
2.939
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alex Wilke vom BC Pharmaserv Marburg wurde für einen Lehrgang der 3x3-U23-Nationalmannschaft nominiert.
BC-Mädels bei DBB-Lehrgängen 3x3
Der Deutsche Basketball-Bund (DBB) richtet vom 23. bis 26. Mai in...
Johanna Klug vom BC Pharmaserv Marburg wurde erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert.
Fünf Marburgerinnen im DBB-Aufgebot
Bundestrainer Patrick Unger (BC Pharmaserv Marburg) und seine neue...

Weitere Beiträge aus der Region

Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Der Kirschlorbeer und der Rosenkäfer
Dieser Sonntag war ein schön warmer Tag und wohl ideal für solche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.