Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Möwenversammlung am Aartalsee

Erstmals konnte ich einen so großen Verband von Lachmöwen am Aartalsee im Biotopsee so sehen
Erstmals konnte ich einen so großen Verband von Lachmöwen am Aartalsee im Biotopsee so sehen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.391
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 24.03.2015 um 17:02 Uhr
...das hätte ich auch nicht erwartet, so viele Möwen auf einem Binnengewässer, schönes Foto.
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 24.03.2015 um 17:25 Uhr
Das habe ich auch noch nicht gesehen. Kaum zu glauben. Tolles Foto.
Wolfgang Heuser
8.435
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.03.2015 um 17:29 Uhr
Vielen Dank zu den Kommentaren!

Bisher konnte ich sie dort immer vereinzelt mal sehen, aber heute hatte es zwei große Schwärme von dieser Art in dem Biotopsee! Da war ich auch sehr Erstaunt darüber, obwohl das Wetter nicht so mitspielte.... aber der Aartalsee ist immer für eine Überraschung gut!
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 24.03.2015 um 17:46 Uhr
Ich glaube, die waren am 18.03. in der Wieseckaue, jedenfalls kreiste da auch ein großer Schwarm in der Luft herum. Ich suche mal ein Foto heraus.

http://www.giessener-zeitung.de/buseck/?page=content%2Farticle_detail.php&docid=101809

Zum Hinsetzen hatten sie allerdings keine Möglichkeit.
Wolfgang Heuser
8.435
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.03.2015 um 23:12 Uhr
Jutta, als Teilzieher sind sie wohl unterwegs, auch am Martinsweiher ziehen sie schon mal durch. Am Edersee konnte ich auch schon einmal eine große Menge von Möwen sehen, aber am Aartalsee hatte ich so eine große Menge noch nicht gesehen!
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.03.2015 um 13:27 Uhr
Klasse, sehr schöne Beobachtung!
Wolfgang Heuser
8.435
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 29.03.2015 um 11:01 Uhr
Danke Andrea,
es gab an diesem Tage auch noch andere schöne Beobachtungen... unter anderem auch noch einen großen Schwarm Kiebitze auf einem Acker. Die waren zu weit weg um die aufzunehmen, auch sieben Silberreiher hatte es dort, die konnte ich leider auch nicht aufnehmen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.435
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Kurz vor der Ernte sind diese Kürbisse auf einem Feld von einem Bio Landwirt in Damm, die Früchte und der Landwirt P. Plitt hatten mit der Trockenheit zu kämpfen!
Herbstzeit, bald sind auch sie abgeerntet!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vom Bootshaus zum Christoph-Rübsamensteg
Wieder einmal lockte uns, die Staufenberger Foto-Senioren , am...
Dieses Bild wurde bewusst als Titelbild genommen, mit den schönen Rosensträuchern davor!
Herbstbesuch im Neuen Botanischen Garten in Marburg
Das herrliche Herbstwetter und die Neugier mal wieder den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.