Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Podiumsdiskussion Straßenbeiträge 12.10.2018 in Hüttenberg

Die Wähler entscheiden am 28.10.2018 bei der Landtagswahl über eine Zukunft MIT oder OHNE Straßenbeiträge
Die Wähler entscheiden am 28.10.2018 bei der Landtagswahl über eine Zukunft MIT oder OHNE Straßenbeiträge
Biebertal | Hohe vier- und oft sogar fünfstellige Straßenbeiträge können jeden Hauseigentümer treffen, indirekt sind auch Mieter betroffen. In Wetzlar soll eine Anliegerin 88.300 Euro zahlen.

Wiederkehrende Beiträge sind - besonders im ländlichen Raum – nur eine Scheinlösung.

Die vom Landtag ungelöste Frage der Straßenbeiträge führt in ganz Mittelhessen zur Gründung zahlreicher Anliegergemeinschaften und Bürgerinitiativen. Sie verlangen die vollständige Abschaffung der ungerechten Beiträge wie im Nachbarland Bayern.

Bürgermeister und Kämmerer dagegen verweisen auf die unzureichende Finanzausstattung der Kommunen durch das Land. Sie seien auf die Einnahmen aus Straßenbeiträgen unbedingt angewiesen.

Wie soll es weitergehen?Können die Bürger bei den anstehenden Landtagswahlen über die Abschaffung der Straßenbeiträge entscheiden?

Was sind die Positionen der Kandidierenden und ihrer Parteien? Wir wollen es wissen. Wir laden hiermit ein zu einer Podiumsdiskussion am Freitag, dem 12.
Oktober 2018 um 19 Uhr im Bürgerhaus Klein Rechtenbach, Heiprichweg.

Als Teilnehmer haben Kandidierende für den Hessischen Landtag zugesagt, ebenso Kommunalpolitiker und Vertreter der Bürgerinitiativen.

Die Bürgerinitiativen und Anliegergemeinschaften Hüttenberg, Schöffengrund, Braunfels,
Münchholzhausen, Wetzlar, Linden, Lützellinden und Pohlheim.

Kontakt:
Martin Rüttinger – Rheinfelserstr. 88 – 35625 Hüttenberg
Tel. 06441 – 2089833, Mobiltel. 0163 – 8941746
email ruettinger54@web.de

Podiums – Gäste sind:

Frau Andrea Müller-Nadjim – BI Nord gegen STRABS
Frau Cirsten Kunz – SPD
Herr Andreas Schneider - Moderation
Herr Hermann Schaus – Linke
Herr Martin Krohn – Grüne
Herr Frank Steinraths – CDU
Herr Schreiber – Verband Wohneigentum e. V.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Politik in Buseck- CDU und FWG, quo vadis ?
Es gibt viele strittige Themen im Busecker Parlament und in den...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
Fahrgastverband PRO BAHN dankt der umgehenden Besonnenheit aller Verantwortlichen und Beteiligten zum „Kuh-Vorfall“ zwischen Gießen und Wetzlar
Was medial erstmal wie ein Scherz klingt, ja durchaus auch schmunzeln...
Onlinepetition "Hochstraße B49"
Die Bürgerinitiative "Hochstraße B49" informierte in Lahnau am...
Planung gegen alle Vernunft
Die Gemeinde Buseck und der Unternehmer 2
Angriff auf den gesunden Menschenverstand SAP-Chef Plattner droht...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karin Lein

von:  Karin Lein

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karin Lein
381
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenbild: Anhörung bei der SPD Hessen im Landtag in Wiesbaden
Straßenbeiträge -> Rentner und junge Familien sollen mit existenzgefährdend hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen den Haushalt der Kommune 'retten', obwohl das Land das Geld für die Straßen hat!
Straßenbeiträge -> CDU/GRÜNE Hessen betreiben eine Politik GEGEN die...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kompensieren die wegfallenden Anliegerbeiträge?
Zufallsprinzip der PLZ entscheidet über Straßenbeiträge
Landtag teilt Hessen bei Straßenbeiträgen Innenausschuss...

Veröffentlicht in der Gruppe

Landespolitik Hessen

Landespolitik Hessen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Einladung zur Gedenkstätte Buchenwald
"Am Ende des Krieges ist Buchenwald das größte KZ im Deutschen Reich....
Verlässlicher Partner der Marktradikalen
Nachdem Thomas Kemmerrich von den Abgeordneten der CDU und der FDP...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Biebertal spendet Erlös aus dem Weihnachtmarkt für Schule in Tansania
Die SPD Biebertal hat den Erlös aus dem Weihnachtsmarkt an Schwester...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.