Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Pläne für "Dorfschmiede" in Freienseen werden konkreter

Laubach | Die "Dorfschmiede" Freienseen ist ein Projekt zur Innenentwicklung am Rande des Vogelsbergs. In zwei benachbarten Fachwerkhäusern in der Dorfmitte sollen unterschiedliche Module zur Aktivierung des Dorflebens eingerichtet werden.
Hessische Politiker bezeichnen die "Dorfschmiede" als "Pilotprojekt" und haben finanzielle Unterstützung zugesichert. In einer kürzlich abgehaltenen Ausschusssitzung berichtete Dennis Pucher, Geschäftsführer der Agentur für Kommunalberatung »DenkStrukturen«, die die Machbarkeitsstudie erstellt hat, über das weitere Vorgehen. So sollen neben zwölf Tagespflegeplätzen auch drei Wohnungen für das Betreute Wohnen entstehen. Die aktuellen Pläne sehen desweiteren einen Dorfladen und eine Seniorenwerkstatt vor.
Die Gesamtkosten sollen sich auf 2,1 Millionen Euro belaufen. Zehn Prozent der Summe wollen die Freienseener beisteuern. Das Land Hessen soll das Vorhaben mit 1,4 Millionen Euro mitfinanzieren. Hierfür, so die Planer, müsse sich die Stadt Laubach ebenfalls am Projekt beteiligen. Sollte die Finanzierung planmäßig erfolgen, könnte die "Dorfschmiede" 2014 eröffnet werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Tag der offenen Tür" in der Dorfschmiede
Erhebliche Probleme bei der „Dorfschmiede Freienseen“ – Die SPD-Laubach nimmt Stellung
Die „Dorfschmiede Freienseen“ sei ein geniales Projekt, schreiben die...
Tagespflege in der Dorfschmiede ist eröffnet
Die Tagespflege im neuen Begegnungszentrum "Dorfschmiede" in...
Das Orga-Team aus Bettenhausen
Bettenhausen startet durch für die dorfKULTURtage 2017
Die Initiative Bettenhausen 2020 organisiert zum dritten Mal die...
Tagespflege Dorfschmiede lädt zum Tag der offenen Tür
Laubach-Freienseen. Die Tagespflege für Senioren im Begegnungszentrum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.953
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf dem diesjährigen Maimarkt werden rund 20000 Besucher erwartet.
Großes Volksfest in Hüttenberg – 9. Maimarkt mit Gewerbeschau, Kinderprogramm und Delikatessen
Hüttenberg hat sich herausgeputzt, denn es ist endlich wieder...
Die Zumba-Kids des TV Großen-Linden feierten einen tollen Auftritt.
Marienmarkt und Gewerbeschau lieferten die Vorlage für einen perfekten Familiensonntag
Herrliches Frühlingswetter und interessante Marktstände lockten am...

Weitere Beiträge aus der Region

Blick in das ehemalige Backhaus von 1827
Ein ehemaliges Backhaus wird zur kleinen Erfolgsgeschichte
Idyllisch an der Horloff mitten im Dorf Gonterskirchen gelegen und...
Frühjahr, Foto vor 2017
Versperrte Sicht
Jeder, der schon einmal, insbesondere von Frühjahr bis Herbst,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.