Boulehauptstadt Gießen – Liga-Großspieltag am Messeplatz

310

Sie wollen Boule einmal hautnah erleben? Sie kennen das Kugelspiel vielleicht nur als Freizeitaktivität aus Frankreich? Dann lassen Sie sich überraschen: Boule ist ist mehr, ist zum Beispiel ein Sport mit Weltmeisterschaften oder mit einer großen Ligavielfalt.

Am 9. September ist Gießen die Boulehauptstadt Hessens. Ab 10 Uhr tragen die elf verschiedenen Ligen aus Hessen mit insgesamt 106 Teams ihre Wettkämpfe aus: Mehr als 1.000 Boulesportlerinnen und -sportler aus ganz Hessen treffen sich auf dem Messeplatz an der Ringallee. Von ambitionierten Freizeitspielern bis zu hessischen Spitzenspielern und -spielerinnen, die auch internationale Titel errungen haben, sind alle dabei und können ein Bild der Vielfältigkeit der Sportart Boule (bzw. Pétanque) vermitteln.

Vielleicht sind Sie nun neugierig geworden. Hier können Sie sich für mehr Informationen ein Video mit dem Vorstand des Hessischen Pétanque-Verbands ansehen: https://youtu.be/ik9QTT_Lilo?si=QBf7_TCoMlJ5BBWn