Kerstin Klinkau ist erneut Deutsche Meisterin

131

 

In der Altersklasse der Masters über 45 Jahren sicherte sich Kerstin Klinkau in Bielefeld den Titel der Deutschen Meisterin. Bereits Trägerin DM-Titels, erlangte die Nachwuchstrainerin von SPORTING Taekwondo nun den Titel noch einmal in der höheren Gewichtsklasse.

Enorm beachtlich ist das Stellen diesem Turnier gegenüber aufgrund der kürzlich erst absolvierten Reha-Maßnahme nach einem Herzinfarkt. Durch ernster Beobachtung der körperlichen Komponenten und einem bewussten und vorsichtigen Umgang mit dem eigenen Körper wurde das Turnier behutsam angegangen, mit der Prämisse, jederzeit spontan auszusteigen, sollte der Körper dies verlangt haben.

Neben der guten Trainerarbeit im Kinderbereich am Standort Stockum-Püschen ist die Trägerin des 2. Dan sehr engagiert, kein Training auszulassen und weiter dran zu bleiben.

Der Verein gratuliert herzlich zum Titel “Deutsche Meisterin 2023” und ist froh, Kerstin Klinkau in den eigenen Reihen zu wissen.

Informationen zum Verein und zum Anfängertraining erhält man im Internet unter www.sporting-taekwondo.de oder telefonisch unter 0160 9450 4797