Kakteen-Blütenbracht in Londorf

65

Fünfzig Jahre und länger entfaltet dieser Kaktus seine Blütenbracht. Voraussetzung ist die Winterruhe, die man dem Urgestein- frostfrei und ohne Wassergaben- gönnen muss. Im Mai/Juni entfalten sich die sichtbaren Ansätze der Blüten. Anfangs gemächlich, später werden die Triebe der Blüten zusehends größer bis sie sich kelchartig am Kopf des Kaktus entfalten. Die Blütezeit ist im Juni/Juli, leider nur kurz. So wie sich die Pracht entfaltet, ist sie nach drei Tagen mit „hängenden Köpfen“ wieder beendet. Diesjährig haben sich acht Blüten am Kopf gleichzeitig entfaltet, weitere Blüten entfalten sich an den vielen Ablegern nach und nach. Dies geschieht zur Freude des Kakteenfreundes, aber nicht nur ihn. Den Anwohnern ist das Kakteenbeet bekannt, die Blicke in den Vorgarten sind erwartungsvoll und werden mit Staunen und Bewunderung- gelegentlich auch Kommentaren- betrachtet.

Die Knospen vor dem Aufspringen zur Blüte